Bundesamt f. Umwelt, Wald und Landschaft

Reminder: Einladung und Besuch auf einer Baustelle

Einladung zur Medienorientierung

Grossbaustellen Wie wird die Bodenfruchtbarkeit beim Bauen gewährleistet ?

    Bern (ots) -

    Sehr geehrte Damen und Herren

    Durch Baumaschinen, provisorische Konstruktionen sowie verschiedene Baugruben wird der Boden rund um eine Baustelle oft auf eine schwere Probe gestellt. Durch die Verdichtung verliert der Boden so einen Grossteil seiner Fertilität. Wie kann nun aber auf Baustellen die Bodenqualität erhalten werden?

    Das Bundesamt für Umwelt, Wald und Landschaft (BUWAL) und die Bodenkundliche Gesellschaft der Schweiz (BGS) laden Sie zu einer Demonstration auf die Baustelle des zukünftigen Zentrums «Paul Klee» ein. Während der Pressekonferenz vor Ort werden Sie sich auch mit Bodenkundlichen Baubegleiter/innen treffen können, die eine neue, von der Bodenkundlichen Gesellschaft und der Bauwirtschaft anerkannte Spezialisierungsrichtung repräsentieren.

    Donnerstag, 13. Juni 2002, 10.00 - 10.45 Uhr

    Aula des Zentrums Paul Klee

    Weltistrasse 40, 3011 Bern

    Im Anschluss findet zwischen 11 und 12 Uhr eine Demonstration eines Spezialisten für Bodenschutz auf der Baustelle Paul Klee statt.

      Als Referenten bei der Pressekonferenz wirken mit:

    Catherine Strehler Perrin, Präsidentin der Bodenkundlichen Gesellschaft der Schweiz, BGS

    Bruno Oberle, Vizedirektor Bundesamt für Umwelt, Wald und Landschaft, BUWAL

    Marc Wenger, SIA

    Matthias Gerber, B+S Ingieneur AG, Projektleiter auf der Baustelle Paul Klee

    Mit freundlichen Grüssen

ots Originaltext: BUWAL
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
BUWAL Bundesamt für Umwelt, Wald und Landschaft
Pressedienst

BGS Bodenkundliche Gesellschaft der Schweiz

Andreas Stuber, Pressechef BUWAL

Catherine Strehler Perrin, Präsidentin BGS

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Fax-Anmeldung

Bodenschutz beim Bauen: Einladung zur Medienorientierung


Bitte senden Sie diese Anmeldung bis zum 7. Juni 2002
zurück. Vielen Dank!

Fax         +41/24/425'22'72
mailto:  c.strehler@grande-caricaie.ch


Anmeldung zur Teilnahme an der Medienorientierung vom 13. Juni 2002

(  ) Ich nehme gerne teil an der Medienorientierung und am
        Besuch auf der Baustelle Paul Klee

(  ) Ich möchte einen Platz im Bus ab dem Hauptbahnhof Bern
        reservieren
        (Abfahrt beim Bahnhof um 9:30 Uhr,
        zurück am Bahnhof Bern um 12:15 Uhr)

(  ) Ich bin leider verhindert.
        Bitte senden Sie mir die Mediendokumentation zu
        (Sperrfrist bis 13. Juni, 10 Uhr)


Name/Vorname                    ..........................................

Zusätzliche Teilnehmer    ..........................................

Firma/Organisation          ..........................................

Redaktion                         ..........................................

Adresse                            ..........................................

PLZ/Ort                            ..........................................

Telefon                            ..........................................

E-Mail oder Fax                ..........................................


Datum/Unterschrift          ..........................................

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



Weitere Meldungen: Bundesamt f. Umwelt, Wald und Landschaft

Das könnte Sie auch interessieren: