Der Feinschmecker

Europarekord beim Olivenöltest von DER FEINSCHMECKER

    Hamburg (ots) - Zum ersten Mal gewinnt ein Slowene den OLIO-Award für eines der besten Olivenöle des Jahres: Produzent Vanja Dujc aus Koper auf Istrien wird von der Zeitschrift DER FEINSCHMECKER aus dem Hamburger JAHRESZEITEN VERLAG für sein hervorragendes Olivenöl "Vanja couvée" ausgezeichnet. Dujc konnte sich bei der größten Olivenöl-Verkostung in Europa gegen über 850 weitere Ölproduzenten aus aller Welt durchsetzen.

    DER FEINSCHMECKER organisierte die Mammut-Verkostung von Olivenöl zum achten Mal in Hamburg. Eine internationale Jury mit Experten aus Deutschland, Griechenland, Italien, Spanien und Tunesien hat dafür 865 Olivenöle aus 20 Ländern fünf Tage lang probiert.

    Ein Fazit des Tests: Ölproduzenten in Slowenien und dem benachbarten Kroatien steigern von Jahr zu Jahr ihre Qualität, während viele Erzeuger aus der Toskana unter schlechtem Wetter vor der Olivenernte im Winter 2009 litten und Einbußen bei der Qualität hinnehmen mussten. Während Olivenöl aus Griechenland enttäuschte, überzeugte wieder Öl aus Spanien, Süditalien, Australien und den USA mit hohem Niveau.

    Die besten 50 Olivenöle der neuen Ernte 2009/2010 veröffentlicht die Zeitschrift in der Juni-Ausgabe. Insgesamt 13 OLIO-Awards vergibt DER FEINSCHMECKER in diesem Jahr. Zu den Gewinnern zählen Ölproduzenten aus Italien, Spanien, Portugal und Frankreich. Den Preis für das beste Öl aus Übersee gewinnt Knut Kammann, ein deutscher Auswanderer in Südaustralien, mit seinem Öl "Lakelands".

    DER FEINSCHMECKER mit den Ergebnissen des Olivenöl-Tests ist ab 19. Mai 2010 im Handel und kostet 6 Euro. Weitere 250 empfehlenswerte Olivenöle veröffentlicht die Zeitschrift ab 1. Juni 2010 auf der Internet-Seite www.olivenoeltest.de

    Weitere Informationen:

    Kersten Wetenkamp Redaktion DER FEINSCHMECKER Tel. 040/2717-3734 E-Mail: Kersten.Wetenkamp@der-Feinschmecker.de

Pressekontakt: Mona Burmester Presse- und Öffentlichkeitsarbeit JAHRESZEITEN VERLAG Tel. 040/2717-2493 Fax  040/2717-2063 E-Mail: presse@jalag.de



Weitere Meldungen: Der Feinschmecker

Das könnte Sie auch interessieren: