Der Feinschmecker

WINE AWARD für Jan Josef Liefers

    Hamburg (ots) -

    - Querverweis: Bildmaterial ist ab heute 12:00 Uhr    abrufbar unter http://www.presseportal.de/pm/7128/?keygroup=bild -

    Der erklärte Genießer und Weinfreund Jan Josef Liefers wird bei der diesjährigen Verleihung der WINE AWARDS am 20. März 2010 im "Grandhotel Schloss Bensberg" in Bergisch Gladbach als "Weingourmet des Jahres" ausgezeichnet.

    Die WINE AWARDS, quasi der "Oscar" der Weinszene, werden vom Hamburger Magazin DER FEINSCHMECKER alljährlich an Persönlichkeiten aus der internationalen Weinwelt vergeben. Awards gibt es an diesem Gala-Abend des Weins nicht nur für den Schauspieler und Sänger Liefers, sondern auch für die "Kollektion des Jahres", den "Newcomer" und den "Winzer des Jahres" sowie das "Lebenswerk". Außerdem wird mit dem Award "Wein-Legende" ein ganz großer Wein geehrt, eine Legende eben. Die Gäste der Gala können im Anschluss an die Preisverleihung die Weine der Preisträger, Nominierten und Laudatoren auf der Beletage probieren. Danach gibt es in allen Räumen Kochstationen mit den zwölf Chefköchen der Althoff-Hotels, darunter die Drei-Sterne-Köche Joachim Wissler und Nils Henkel. Anschließend erwartet die Gäste ein Feuerwerk im Innenhof des Schlosses und ein Festball im Großen Saal.

    Der WINE AWARDS-Gala-Abend auf "Schloss Bensberg" kostet pro Person 265 Euro (inkl. Aperitif, Preisverleihung, Weinprobe, walking dinner und begleitende Weine, Feuerwerk, Festball und Mitternachtsimbiss).

    Karten- und Zimmerreservierung: Inken Kipker, "Grandhotel Schloss Bensberg", Tel. 02204/42930, E-Mail: kipker@schlossbensberg.com

    Weitere Informationen:
    Dieter Braatz Redaktion DER FEINSCHMECKER
    Tel.      +49/40/2717-3724
    Fax        +49/40/2717-2062
    E-Mail: dieter.braatz@der-feinschmecker.de

ots Originaltext: Der Feinschmecker
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Mona Burmester
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit JAHRESZEITEN VERLAG
Tel.:    +49/40/2717-2493
Fax:      +49/40/2717-2063
E-Mail: presse@jalag.de



Weitere Meldungen: Der Feinschmecker

Das könnte Sie auch interessieren: