Der Feinschmecker

Das neue Bookazine vom FEINSCHMECKER: Schluck für Schluck auf Entdeckungsreise

Hamburg (ots) - Wein kann ganz schön kompliziert sein. Ehrfürchtig steht man vor den berühmten Bordeaux, versucht die Geheimcodes auf Etiketten zu entziffern und sich unter den unendlich vielen Traubensorten zurechtzufinden. Und dann das Kühlen, Dekantieren, Schwenken, Schlürfen - wer soll da durchblicken? Mit dem neuen Bookazine "Wein für Einsteiger" ebnet DER FEINSCHMECKER jungen Fans den Weg in die Weinwelt. Ohne Besserwisserei und eitles Wortgeklingel. So erfahren Interessierte auf 150 Seiten viel nützliches Basiswissen für den Start: wie man eigene Favoriten findet, welche Requisiten für den Start nützlich sind, wie man Weine beurteilt, Weinfehler entdeckt, Wein mit Speisen kombiniert. Eine Expertin schnürt Weinpakete zum Bestellen mit Gewächsen für verschiedene Gelegenheiten ("Stand by im Kühlschrank", "Zum Grillen", "Für die Party"), und die Redaktion verrät alle wichtigen Namen aus der Weinwelt, die man kennen sollte - also bester Stoff für Smalltalk. Weiterhin gibt es jede Menge Grund zum Schmunzeln: Die junge Autorin Judith Liere schreibt über ihre erste Blindprobe unter Profis, Evelyn Roll ("Süddeutsche Zeitung") über die staatstragende Rolle von Wein in den Berliner Zirkeln der Macht. Das Sonderheft, im hochwertigen Paperback gestaltet, stellt darüber hinaus engagierte Winzer und Sommeliers vor, die mit guten Gewächsen für viel Freude sorgen. Ein großer Service-Teil rundet das Spektrum ab: Einfache Rezepte für Snacks zum Wein, ein großes Lexikon mit allen wichtigen Begriffen, die besten Weinhändler in Deutschland und coole Bars in Europa. So vermittelt das Bookazine viel Spaß mit der flüssigen Materie; und ganz nebenbei erfahren Leser viel Wissenswertes - dass ein "nerviger Wein" etwa ein netter Begleiter sein kann oder "Opus One" nichts mit Musik zu tun hat. Das Bookazine - eine Mischung aus Buch und Magazin - ist ab Mittwoch, 22. April 2009 im Handel erhältlich und kostet 9,95 Euro. ots Originaltext: Der Feinschmecker Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakt: Gabriele Heins Redaktion DER FEINSCHMECKER Ressortleiterin Wein-Küche-Lebensart Tel. +49 (0)40-2717-2535 Fax +49 (0)40-2717-2062 E-Mail: gabriele.heins@der-feinschmecker.de

Das könnte Sie auch interessieren: