Der Feinschmecker

Küchenkreationen, die man vergessen sollte

    Hamburg (ots) - DER FEINSCHMECKER veröffentlicht in seiner Dezember-Ausgabe (jetzt für 6 Euro am Kiosk) erstmals eine Hitliste jener Küchenkreationen von deutschen und internationalen Top-Restaurants aus dem Jahr 2007, die alles andere als erinnerungswürdig waren. Auf Platz 1 schaffte es das Restaurant "Eucken" im Hotel "Altes Gymnasium" in Husum mit dem beharrlich "allgegenwärtigen Schaumhäubchen von Blumenkohl, Tomate & Co, mal auf einer Auster, mal auf einer Jakobsmuscheln, selbst auf dem pochierten Rinderfilet fehlte es nicht". Ebenfalls in den Top 6 vertreten sind das Restaurant "Intermezzo" im Hotel "Kempinski Taschenbergpalais" in Dresden (Platz 3) mit der "gerüffelten Kartoffelroulade, deren metallischer Trüffelöl-Geschmack selbst die Aromen der bröseligen Schalotten-Rotwein-Kruste auf dem Rinderfilet übertönte", die "Fischküche" (Platz 5) in Hamburg mit dem "zähen, grauen und faden Thunfisch, der sein Leben in der Pfanne ein zweites Mal lassen musste" oder auch "Toms Restaurant" im österreichischen Melk (Platz 4) mit "misslungenen molekularen Experimenten mit dem Charme einer Trockenhaube wie beim Apfelshampoo zur Bachforelle"

    Weitere Informationen: Deborah Knür Redaktion DER FEINSCHMECKER Tel. 0049-40-2717-2532 Fax 0049-40-2717-2062 E-Mail: deborah.knuer@der-feinschmecker.de


ots Originaltext: Der Feinschmecker
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Mona Burmester
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 0049-40-2717-2493
Fax  0049-40-2717-2063
E-Mail: presse@jalag.de