Der Feinschmecker

Olivenölmesse "OLIO 2006" lockt 100 Olivenöl-Produzenten aus aller Welt nach München

    Hamburg (ots) - Dem Trendthema Olivenöl widmet die Gourmet-Zeitschrift DER FEINSCHMECKER aus dem Hamburger JAHRESZEITEN VERLAG eine eigene Messe, die OLIO 2006. Am Wochenende, dem 13. und 14. Mai 2006 präsentieren auf der Praterinsel im Herzen Münchens mehr als 100 Olivenöl-Produzenten aus aller Welt ihre Öle. An den Ständen können die Besucher kostenlos viele der weltbesten Olivenöle probieren - pur im Becher oder auf Brot. Bei vielen Ausstellern können die Olivenöle und weitere mediterrane Delikatessen gleich am Stand gekauft werden. Auch Hunger und Durst werden auf der Messe gestillt: Küchenchef Holger Stromberg bietet Köstliches im OLIO-Bistro mit Weinbar und in einem Bierzelt. Der Eintritt für die OLIO 2006 kostet pro Person für einen Tag 6 Euro, für beide Tage 10 Euro.

    Spannend wird es am Samstag um 15.00 Uhr: Dann vergibt die Chefredaktion des FEINSCHMECKER die OLIO Awards für die besten Olivenöle des neuen Jahrgangs in mehreren Kategorien. Ein umfangreiches Seminarprogramm ergänzt die OLIO 2006 - in Workshops können die Besucher zum Beispiel beim Olivenöl-Experten Dr. Schäfer-Schuchardt die besten Olivenöle des FEINSCHMECKER-Tests kennen lernen und beim Mediziner Dr. Heinz Oehl-Voss erfahren, wie man mit viel Olivenöl und der mediterranen Ernährung seinem Körper Gutes tun kann.

    Rechtzeitig zur OLIO 2006 ist das Bookazine "Alles über Olivenöl" erschienen: Dort spielt das Olivenöl die Hauptrolle. Die FEINSCHMECKER-Redaktion hat mit einer renommierten Expertenjury rund 750 Olivenöle aus aller Welt verkostet, die besten 120 Olivenöle werden mit ihren Bezugsmöglichkeiten in Deutschland vorgestellt. Außerdem: 50 Rezepte, viele praktische Tipps sowie Reportagen aus Europa und Übersee.

    Weitere Infos: Kersten Albert Wetenkamp, Redaktion DER FEINSCHMECKER Tel:: 040/2717-3734 Fax:  040/2717-2062 E-Mail: Kersten.Wetenkamp@der-Feinschmecker.de


ots Originaltext: Der Feinschmecker
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Rüdiger Stettinski
Leiter Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 040/2717-2412
Fax:  040/2717-2063
E-Mail: presse@jalag.de



Weitere Meldungen: Der Feinschmecker

Das könnte Sie auch interessieren: