Der Feinschmecker

OLIO 2005 in München

    Hamburg (ots) - Zum dritten Mal veranstaltet das Hamburger Gourmet-Magazin DER FEINSCHMECKER JAHRESZEITEN VERLAG die "OLIO", Deutschlands einzige Olivenöl-Messe: Auf der Praterinsel im Herzen Münchens werden am Wochenende, dem 4. und 5. Juni 2005, über 120 der weltbesten Olivenöl-Produzenten ihre Öle und weitere mediterrane Delikatessen dem Publikum präsentieren. Prominente Aussteller sind etwa Giorgio Franci, Toskana, die Prinzessin Marina Colonna, Molise, und das Weingut Planeta aus Sizilien. Erstmals können die Besucher die Olivenöle nicht nur bei den Produzenten und ihren deutschen Händlern verkosten, sondern auch gleich am Ausstellungstisch kaufen. Höhepunkt der Messe ist die feierliche Verleihung der OLIO Awards an die besten Olivenöl-Produzenten der Welt. Die Preise werden am Samstag, 4. Juni 2005, um 15.30 Uhr vergeben. Die Gewinner sind persönlich anwesend.

    Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Kochkursen, Workshops und Seminaren zu Themen wie "Kochen mit Olivenöl", "Tasting der zehn weltbesten Olivenöle" und "Gesund mit der mediterranen Kost" ergänzen die Messe. Speisen und Getränke bietet der Münchner Gastronom Holger Stromberg in einem Bistro, einer Weinbar und einem Biergarten an. Die Messe auf der Praterinsel nahe der Maximilianstraße beginnt am Samstag, den 4. Juni, um 12 Uhr und ist an diesem Tag bis 20 Uhr geöffnet, am Sonntag, dem 5. Juni beginnt die OLIO um 11 Uhr und endet um 17 Uhr. Die Tageskarte kostet pro Person 6 Euro, für beide Tage 10 Euro. Die Karten sind am Messeeingang erhältlich.

    OLIO 2005 MÜNCHEN, PRATERINSEL     Die Seminare     (Beachten Sie bitte zum Programm der OLIO und aktuellen Änderungen     unsere Internet-Adresse:     www.der-feinschmecker-club.de/go/olio2005)

    Samstag, 4. Juni 2005, 13-15 Uhr. "Olivenöl - die wichtigsten     Fakten für Presse, Händler und Fachbesucher".

    Informationen zum Anbau von Olivenbäumen, Verarbeitung und Gesetzgebung sowie Erfahrungen aus der Praxis. Leiter: Herbert Lavorano.

    30 deutsche Vertreter der Fachpresse und der Gastronomie werden an einem Informationsseminar über die qualitativen Werte vom Olivenöl teilnehmen. Das Seminar wird vom Istituto per la Valorizzazione dell Olio d'Oliva organisiert und wird in München im Rahmen der Veranstaltung OLIO 2005 stattfinden. Es ist Bestandteil des umfassenderen Förderungsprogramms "Olive Oil European Style" mit der finanziellen Beteiligung der Europäischen Union und des Italienischen Staates.

    13-15 Uhr: Kochen mit Olivenöl - die edlen Olivensorten des Mittelmeers. In Zusammenarbeit mit Andrea Boscagli von Vini panini aus München präsentiert Per Soehlke ("Tivona Alimentaria und "Smart Wines", Köln) moderne Klassiker der Mittelmeerküche und ihre praktische Anwendung in der Küche. Mit einer Einführung in das Thema Olivenöl, Olivenöldegustation, kleiner Kochschule und Degustation der Gerichte, Warenkunde und Rezepte. Teilnahmegebühr: 30 Euro pro Person.

    15.30 Uhr: Verleihung der OLIO Awards

    16.30- 18.30 Uhr: "Das grüne Gold Apuliens: Olivenöl aus bester Tradition" - Seminar und Verkostung von Olivenölen aus der süditalienischen Region Apulien. Die Veranstaltung wird von der Italienischen Handelskammer in Deutschland organisiert. Das Tasting kommentiert und leitet Dieter Oberg, Informationsgemeinschaft Olivenöl, München.

    16.30 Uhr - 18.30 Uhr: Die weltbesten Olivenöle der neuen Feinschmecker-Verkostung. Deutschlands Olivenöl-Experte Dr. Horst Schäfer-Schuchardt kommentiert die Präsentation von zehn der besten Olivenöle aus aller Welt. Teilnahmegebühr: 10 Euro pro Person.

    Sonntag, 5.Juni:

    12-14 Uhr: Die weltbesten Olivenöle der neuen FEINSCHMECKER-Verkostung. Deutschlands Olivenöl-Experte Dr. Horst Schäfer-Schuchardt kommentiert die Präsentation von zehn der besten Olivenöle aus aller Welt. Teilnahmegebühr: 10 Euro pro Person.

    12-14.30 Uhr: Kochen mit Olivenöl - die edlen Olivensorten des Mittelmeers. In Zusammenarbeit mit Andrea Boscagli von Vini Panini aus München prsäentiert Per Soehlke ("Tivona Alimentaria und "Smart Wines", Köln) moderne Klassiker der Mittelmeerküche und ihre praktische Anwendung in der Küche. Mit einer Einführung in das Thema Olivenöl, Olivenöldegustation, kleiner Kochschule und Degustation der Gerichte, Warenkunde und Rezepte. Teilnahmegebühr: 30 Euro pro Person.

    15-17 Uhr: "Die gesundheitlichen Aspekte der mediterranen Kost - neueste Erkenntnisse" - Seminar mit Facharzt Dr. Heinz Oehl-Voss, Waldbronn-Reichenbach. Teilnahmegebühr: 10 Euro pro Person.

    Weitere Infos: Kersten Albert Wetenkamp, Redaktion DER FEINSCHMECKER, E-Mail: kersten.wetenkamp@der-feinschmecker.de, Telefon 040-2717-3734, Fax 040/2717-2062 sowie Dorothee Hoppenheit, Tel. 040/2717-3761, dorothee.hoppenheit@wein-gourmet.com


ots Originaltext: Der Feinschmecker
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:


Rüdiger Stettinski,
Leiter Presse und Öffentlichkeitsarbeit,
Tel.: 040/2717-2412,
Fax:  040/2717-2063,
E-Mail: presse@jalag.de



Weitere Meldungen: Der Feinschmecker

Das könnte Sie auch interessieren: