Der Feinschmecker

DER FEINSCHMECKER stellt 250 der besten Olivenöle der Welt vor

    Hamburg (ots) - Die Zeitschrift DER FEINSCHMECKER aus dem Hamburger JAHRESZEITEN VERLAG stellt in ihrer Ausgabe 5/2004 zum zweiten Mal in einer Broschüre 250 der besten Olivenöle aus aller Welt vor. Zusammen mit international anerkannten Olivenöl-Experten aus Deutschland, Italien, Spanien und Griechenland hat die Redaktion des Feinschmecker dafür wochenlang etwa 1000 Olivenöle geprüft und verkostet. An der sensorischen Prüfung durften nur Öle teilnehmen, die auf dem Etikett oder Begleitschreiben klar einen Produzenten und einen Produktionsort genannt haben. Aus diesem Grund waren viele Öle von Lebensmittel-Discountern von der Verkostung ausgeschlossen. Der "Ausnahmesommer" 2003 hat auch bei der Olivenernte seine Spuren hinterlassen: Stärker als in der letzten Broschüre dominieren diesmal die Italiener, die drei Viertel der vorgestellten Öle erzeugten. Ein Grossteil der eingereichten spanischen Öle fiel dagegen wegen ranziger oder fehlerhafter Töne bei der Geschmacksprüfung durch. Überraschend gut schnitten Olivenöle aus Kalifornien ab, die erstmals in der Broschüre vertreten sind. Auch Olivenöle aus Südafrika, Chile und Australien haben hervorragende Ergebnisse erzielt.

    Die herausnehmbare Broschüre präsentiert auf 122 Seiten die besten Produzenten der grossen FEINSCHMECKER-Verkostung mit ihren Olivenölen, Bezugsquellen in Deutschland mit Preisen für Endverbraucher sowie die geeignete Verwendung in der Küche. Mit einer umfangreichen Warenkunde, die dem Adressteil vorangestellt ist, gibt die Redaktion wichtige Informationen rund ums Olivenöl. Dazu hat Autor Horst Schäfer-Schuchardt zehn Olivenöle aus deutschen Supermärkten getestet - mit vernichtendem Ergebnis. Nähres lesen Sie auf Seite 10 in der Broschüre. Ausgewählte Olivenöle aus dieser Broschüre präsentiert DER FEINSCHMECKER am 24. und 25. April 2004 in Köln auf der "OLIO 2004", der bedeutendsten Olivenölmesse Deutschlands. In den Spichernhöfen, Spichernstrasse 6, im Kölner Zentrum werden  mehr als 70 Olivenöl-Produzenten und -Importeure mit ihren Produkten rund ums Öl vertreten sein. Dazu gibt es zahlreiche attraktive Workshops, Tastings und Vorträge zum Thema Olivenöl. Zum ersten Mal wird die Redaktion des FEINSCHMECKER zusammen mit dem italienischen Öl-Kritikerverband Mastri Oleari am Samstag auf der Messe den OLIO Award 2004 für das beste Olivenöl vergeben. Ins Rennen um diesen "Olivenöl-Oscar" gehen 35 Öle aus Italien, Frankreich, Griechenland, der Türkei, den USA, Südafrika und Australien. Diese Award-Nominierten sind als "Top 35" in der Broschüre besonders hervorgehoben. Der Olio Award wird nach einer Verkostung durch eine Jury, der auch Dieter Müller, einer der besten deutschen Köche, angehören wird, am Samstag, den 24. April, um 16 Uhr vergeben.

    Weitere Informationen: Kersten Wetenkamp, Redakteur der Broschüre, Tel.: 040-2717 3734, e-mail: Kersten.Wetenkamp@der-Feinschmecker.de

ots Originaltext: DER FEINSCHMECKER Im Internet recherchierbar:
www.presseportal.ch

Kontakt:
Rüdiger Stettinski
Leiter Presse und Öffentlichkeitsarbeit
JAHRESZEITEN VERLAG
Possmoorweg 5
D-22301 Hamburg
Tel.        +41/40/2717-2412
Fax         +49/40/2717-2063
E-Mail:  ruediger.stettinski@jalag.de



Weitere Meldungen: Der Feinschmecker

Das könnte Sie auch interessieren: