Der Feinschmecker

DER FEINSCHMECKER wählte den besten Hobbykoch 2003

    Hamburg (ots) - Zum neunten Mal veranstaltete die Hamburger Zeitschrift DER FEINSCHMECKER in diesem Jahr den Wettbewerb "Wer ist der beste Hobbykoch?". An Deutschlands anspruchvollstem Wettbewerb, unterstützt von den Firmen AEG, Noilly Prat und Tefal, nahmen hunderte von Hobbyköchen aus Deutschland und den Nachbarländern teil.

    Beim Finale in "Steinheuers Restaurant" in Bad-Neuenahr-Heppingen setzte sich am vergangenen Wochenende Nils Dellert (31), Jurist aus Berlin, gegen sieben Mitbewerber aus ganz Deutschland durch. Gastgeber und Jury-Präsident Hans Stefan Steinheuer kürte den Sieger während einer grossen Hobbykoch-Party im Weingut Meyer-Näkel zum "FEINSCHMECKER-Hobbykoch des Jahres 2003".

    Für das Finale hatten sich in regionalen Vorrunden drei Frauen und fünf Männer qualifiziert. Die Finalisten mussten innerhalb von drei Stunden ein Hauptgericht und ein Dessert zubereiten. Für das Dessert - Birnen-Omelett mit Kletzenparfait und Holundersauce - hatte Jurypräsident Steinheuer ein Rezept vorgegeben. Beim Hauptgericht, Eifler Reh, hatten die Kandidaten - abgesehen vom Rehrücken - freie Hand bei Zutaten und Zubereitungsweise. Sieger Nils Dellert hatte sich für Selleriepüree und Kohlrabi als Beilagen entschieden und eine perfekte Sauce gekocht.

    Der Gewinn für den Hobbykoch des Jahres: ein Kochset von AEG, bestehend aus einem COMPETENCE Multidampfgarer und einem AUTARK Kochfeld. Den zweiten Platz belegte Josephine Pagnia aus Köln. Sie gewann eine Reise für zwei Personen in die Heimat die Heimat des Noilly Prat nach Südfrankreich. Der dritte Preis ging an Ina Pfirrmann aus Frankfurt: ein Töpfe- und Pfannenset aus der "Gourmet"-Linie von Tefal und eine Vorführung durch Spitzenkoch Thomas Bühner ("La Table", Dortmund). Den vierten Preis, ein Brotmesser von Güde, nahm Verena Barbara Schweickert aus Filderstadt mit nach Hause.

ots Originaltext: DER FEINSCHMECKER
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Bettina Billerbeck
Redaktion DER FEINSCHMECKER
Tel. +49/40/2717'2532
Fax  +49/40/2717'2062

Siggi Gerhards
Tel.      +49/40/40'77'97
Fax        +49/40/490'46'64
E-Mail: Siggi.Gerhards@Hamburg.de

Pressekontakt:  
Mona Burmester
Presse und Öffentlichkeitsarbeit,
Possmoorweg 5
22301 Hamburg
Tel.      +49/40/2717-2493
Fax        +49/40/2717-2063
E-Mail: presse@jalag.de



Weitere Meldungen: Der Feinschmecker

Das könnte Sie auch interessieren: