Fürstentum Liechtenstein

ikr: Weiterbildungskurs Jugendfeuerwehrleiter und JFW-Grundkenntnisse

Vaduz (ots/ikr) - Unter der Leitung von Kursleiter Peter Ospelt aus Vaduz, erhalten die jungen Feuerwehrleute im Alter von 12 - 16 Jahren einen Einblick in das Aufgabengebiet der Feuerwehr und erlernen den Umgang mit verschiedenen Geräten. Der diesjährige Kurs wird in Form einer 24-Stunden-Schicht durchgeführt, das heisst die jugendlichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer rücken am Samstagvormittag im Depot Ruggell ein und versehen ihren "Einsatzdienst" bis am Sonntagmorgen. In dieser Zeit erleben sie viele praktische Übungen und bewältigen Ereignisse aus den verschiedenen Fachgebieten. Dabei lernen sie viel Neues aus dem Feuerwehrwesen kennen. Damit auch der Spass nicht zu kurz kommt, stehen neben dem Feuerwehrdienst auch gemeinsame Spiele und ein nächtliches Lagerfeuer an. Auch das Abendessen und Frühstück werden die Teilnehmer selber zubereiten.

Ein solches Programm mit rund 40 Jugendlichen und dies praktisch rund um die Uhr verlangt natürlich auch von den Leitern der Jugendfeuerwehren einiges an Arbeit und Koordination ab. Sie treffen sich deshalb bereits am Vortag um den reibungslosen Ablauf der "Schicht" vorzubereiten.

Der jährliche Weiterbildungskurs dient neben dem Erfahrungsaustausch auch zur Information über aktuelle Themen und generell zum Thema Jugendarbeit.

Kontakt:

Amt für Bevölkerungsschutz
Peter Ospelt, Kurskommandant
Natel: +423 791 20 20



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: