Fürstentum Liechtenstein

ikr: Am Weltnichtrauchertag mit dem Rauchen aufhören

Vaduz (ots/ikr) - Jährlich findet am 31. Mai der Weltnichtrauchertag statt. An diesem Tag sollen Tabakkonsumenten gezielt für die negativen Folgen des Tabakkonsums sensibilisiert werden. Rauchende werden durch verschiedene Aktionen für einen Rauchstopp motiviert und es werden ihnen Hilfestellungen zu dessen leichteren Umsetzung geboten. Das Amt für Soziale Dienste bietet zusammen mit der Krebsliga Schweiz, Lungenliga Schweiz, Schweizerischen Herzstiftung und der Arbeitsgemeinschaft Tabakprävention (AT) anlässlich des Weltnichtrauchertages den "Rauchstoppwettbewerb" an. Dieser soll dazu motivieren, den Tabakkonsum zu beenden.

Rauchstoppwettbewerb

Zur Teilnahme am Raustoppwettbewerb sind alle eingeladen, die bisher regelmässig Zigaretten geraucht oder andere Tabakwaren konsumiert haben und vom 1. bis 30. Juni 2017 auf Zigaretten und alle anderen Tabakwaren verzichten. Eine weitere Voraussetzung für eine Teilnahme ist, in Liechtenstein oder der Schweiz zu wohnen oder zu arbeiten. Bei diesem Wettbewerb werden unter den Gewinnern 1-mal Fr. 5'000.- und 10-mal Fr. 500.- in bar verlost. Wer die Wettbewerbsbedingungen eingehalten und die Rauchfreiheit bestätigt hat, nimmt an der Verlosung teil. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden mit einem Atemtestgerät überprüft, auch muss die Rauchfreiheit von Personen des näheren Umfelds bestätigt werden. Die ausführlichen Teilnahmebedingungen sind auf der Homepage www.rauchstopp.ch aufgeführt.

Beratung und Anmeldung zur Teilnahme am Wettbewerb

Alle, die mit dem Rauchen aufhören möchten und eine Beratung wünschen, steht kostenlos die Rauchstopplinie (Tel. 0848 000 181) zur Verfügung. Vor Beginn und während des Wettbewerbs erhalten die Teilnehmenden einen Newsletter mit Tipps zum Rauchstopp. Auch steht ein Onlineshop mit zusätzlichem Informationsmaterial auf www.rauchstopp.ch zur Verfügung. Die Facebookseite "Rauchstoppwettbewerb" bietet im Vorfeld und während des Wettbewerbs eine Plattform zum Austausch und zur gegenseitigen Motivation. Zum Wettbewerb kann man sich auf der Website www.rauchstopp.ch anmelden. Ausserdem werden Wettbewerbskarten in liechtensteinischen Arztpraxen und Apotheken aufgelegt.

Kontakt:

Amt für Soziale Dienste
Esther Kocsis, Beauftragte für Suchtfragen
T +423 236 72 68



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: