Fürstentum Liechtenstein

ikr: Frequenzzuweisungsplan 2017

Vaduz (ots/ikr) - Die Regierung hat den liechtensteinischen Frequenzzuweisungsplan mit den technischen Anforderungen an die Funkschnittstellen in der Version 2017 genehmigt.

Der Frequenzzuweisungsplan wurde auf den Internetseiten des Amtes für Kommunikation und des European Communications Office (ECO) veröffentlicht.

Der Frequenzzuweisungsplan tritt am 1. Januar 2017 in Kraft und ersetzt den Frequenzzuweisungsplan und die Funkschnittstellen vom 1. Januar 2016.

Detaillierte Informationen zum nationalen Frequenzzuweisungsplan sind hier zu finden: http://www.llv.li/files/ak/pdf-llv-ak-frequenzzuweisungsplan.pdf

Kontakt:

Ministerium für Inneres, Justiz und Wirtschaft
German Bell , Amt für Kommunikation
T +423 236 64 82


Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: