Fürstentum Liechtenstein

ikr: Faktenblatt zu Klimadaten in Liechtenstein

Vaduz (ots/ikr) - Das Amt für Umwelt hat in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie MeteoSchweiz die historischen Klimadaten für Liechtenstein zusammengefasst und in einem Faktenblatt dargestellt. Die Broschüre gibt Auskunft über den heutigen Stand ausgewählter Klimaindikatoren sowie über mögliche Entwicklungen in der Zukunft für den Zeitraum bis 2060.

Für Liechtenstein stehen verhältnismässig kurze Messreihen zur Verfügung. Die Messstation Vaduz liefert Daten für Niederschlag seit 1961 und für weitere Grössen seit 1971. Die Auswertung für Liechtenstein greift deshalb auf die Messstationen Bad Ragaz und Sargans zurück, um Daten für die fernere Vergangenheit vergleichen zu können.

Mehr Sommertage, weniger Frosttage

Die Temperatur ist im Churer Rheintal seit Beginn der Messungen 1871 um rund 1.9 °C angestiegen. Das jährliche Temperaturmittel beträgt in Liechtenstein 10.1 °C. Unter Berücksichtigung eines mittleren Treibhausgasanstiegsszenarios könnte sich die Jahresmitteltemperatur bis 2060 um weitere 1.3 bis 3.5 °C erhöhen. Die Anzahl Sommertage werden von heute 40 möglicherweise auf über 60 Tage ansteigen. Die durchschnittliche Anzahl Frosttage beträgt heute etwa 80 Tage im Jahr und könnte sich bis 2060 um 20-45 Tage reduzieren.

Es ist davon auszugehen, dass sich die Vegetationsperiode in Liechtenstein in allen Höhenlagen verlängert und dass die Wahrscheinlichkeit für Hitzewellen zunimmt. Ebenso zeigen Analysen eine längerfristige Tendenz zu einem Rückgang der Tage mit Neuschnee, insbesondere in tiefen Lagen bis 2060. Die Ausprägungen des heutigen und des zukünftigen Klimas zeigen wegen der komplexen Topografie in Liechtenstein lokal unterschiedliche Ausprägungen.

Klimaszenarien zeigen mögliche Änderungen von Klimagrössen wie Temperatur und Niederschlag auf, welche primär durch die Emission von Treibhausgasen verursacht werden. Da unsicher ist, wie sich der zukünftige Ausstoss von Treibhausgasen entwickelt, werden verschiedene mögliche Emissionsszenarien untersucht.

Das Faktenblatt zum Klima in Liechtenstein kann direkt beim Amt für Umwelt bezogen oder auf dessen Homepage herunter geladen werden (www.au.llv.li).

Kontakt:

Amt für Umwelt
Heike Summer, Abt. Umweltschutz
T +423 236 6100


Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: