Fürstentum Liechtenstein

ikr: Abänderung von diversen Verordnungen im Bereich Landwirtschaft

Vaduz (ots/ikr) - Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 4. Oktober 2016 die Abänderung der Bodenverbesserungsverordnung (BVV), der Ethoprogramm-Förderungs-Verordnung (EPFV), der Landwirtschaftlichen Begriffs- und Anerkennungsverordnung (LBAV) sowie der Landwirtschafts-Einkommensbeitrags-Verordnung (LEV) beschlossen.

Der Schwerpunkt der Abänderung der letzten drei Verordnungen liegt im Nachvollzug von Anpassungen an die Regelungen der Schweiz und in Anpassungen aufgrund der Abänderung des Landwirtschaftsgesetzes vom 2. Dezember 2015. Bei der Bodenverbesserungsverordnung werden Verfahrensfragen zur Bewässerung landwirtschaftlicher Kulturen präzisiert.

Diese Anpassungen stehen nicht im Zusammenhang mit dem vom Landtag genehmigten agrarpolitischen Bericht und greifen den daraus abzuleitenden Umsetzungsmassnahmen nicht vor.

Kontakt:

Ministerium für Infrastruktur und Umwelt sowie Sport
Stephan Jäger
T +423 236 76 83



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: