Fürstentum Liechtenstein

ikr: Stellungnahme zum Finanzmarktaufsichtsgesetz verabschiedet

Vaduz (ots/ikr) - Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 27. September 2016 die Stellungnahme an den Landtag zu den anlässlich der ersten Lesung betreffend die Abänderung des Finanzmarktaufsichtsgesetzes (FMAG) aufgeworfenen Fragen verabschiedet.

Anlässlich der ersten Lesung der Vorlage im Landtag wurde die Schaffung des Sanierungs- und Abwicklungsgesetzes begrüsst. Es wurden lediglich grundsätzliche Fragen zu den gemeinwirtschaftlichen Leistungen der FMA und der damit zusammenhängenden Höhe des Staatsbeitrages sowie zur Personalsituation der FMA aufgeworfen. Diese Fragen werden in der Stellungnahme von der Regierung ausführlich beantwortet.

Kontakt:

Ministerium für Präsidiales und Finanzen
Markus Biedermann, Generalsekretär
T +423 236 60 09


Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: