Fürstentum Liechtenstein

ikr: Rücktritt von Ulrich Weidmann als Verwaltungsrat der LIEmobil

Vaduz (ots/ikr) - Die Regierung nahm am Dienstag, 12. Juli 2016, Kenntnis vom Rücktritt von Ulrich Weidmann als Verwaltungsrat des Verkehrsbetriebs LIECHTENSTEINmobil (LIEmobil). Ulrich Weidmann begründete diesen Schritt damit, dass er im Januar 2016 eine neue Funktion annahm, die sich zeitlich mit dem Mandat als Verwaltungsrat des LIEmobil nicht mehr in Einklang bringen lässt. Er tritt per sofort zurück. Die Regierung bedauert seine Entscheidung hat aber zugleich Verständnis dafür.

Ulrich Weidmann hat sich als ausgewiesener Verkehrsexperte im Rahmen seines Verwaltungsratsmandates während gut vier Jahren um die Belange des LIEmobil gekümmert und war auch menschlich eine grosse Bereicherung. Für diesen Einsatz möchte ihm die Regierung ein grosses Dankeschön aussprechen und sie wünscht ihm für seine Zukunft alles Gute.

Die Beschlussfähigkeit des Verwaltungsrates ist durch den Rücktritt von Ulrich Weidmann nicht gefährdet. Derzeit läuft die Suche nach seiner Nachfolge, um insbesondere die Fachkompetenz in den Bereichen "Öffentlicher Personennahverkehr (Fahrplangestaltung, Tarifwesen) / Verkehrstechnik" in der strategischen Führungsebene zu gewährleisten. Das Mandat ist auf www.regierung.li (Bestellung strategischer Führungsebenen) ausgeschrieben. Die Frist zur Eingabe läuft bis am 31. August 2016).

Kontakt:

Ministerium für Infrastruktur und Umwelt sowie Sport
Johann Wucherer
T +423 236 64 71



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: