Fürstentum Liechtenstein

ikr: Regierung bestellt neuen Leiter für die Motorfahrzeugkontrolle

Vaduz (ots/ikr) - Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 17. Mai 2016 Dr. Otto Frommelt als neuen Leiter der Motorfahrzeugkontrolle bestellt.

Der bisherige Amtsleiter der Motorfahrzeugkontrolle, Fidel Frick, wird die Amtsleitung abgeben und andere Aufgaben innerhalb der Motorfahrzeugkontrolle wahrnehmen. Nach öffentlicher Ausschreibung und Abschluss des Bewerbungs- und Assessmentprozesses ernannte die Regierung Otto Frommelt zum Leiter der Motorfahrzeugkontrolle. Er tritt sein neues Amt per 1. Oktober 2016 an. Otto Frommelt, derzeitiger Direktor Business Development & Projects der Volvo Gruppe in Istanbul, blickt auf eine erfolgreiche berufliche Karriere in der Automobilbranche zurück, wo er sein technisches und kaufmännisches Know-How international in unterschiedlichen Funktionen auf Geschäftsleitungsebene einsetzte. Otto Frommelt startete sein Berufsleben ursprünglich mit einer Lehre als Automechaniker und kaufmännischer Zusatzbildung. Nach Jahren kontinuierlicher Weiterbildung absolvierte Otto Frommelt zuletzt ein Studium an der University of Nottingham, UK, das er 2008 mit dem Doctor of Business Administration abschloss.

Kontakt:

Ministerium für Infrastruktur und Umwelt sowie Sport
Jeannine Preite-Niedhart, Generalsekretärin
T +423 236 60 93


Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: