Fürstentum Liechtenstein

ikr: S.D. Erbprinz Alois von und zu Liechtenstein zu Besuch in Prag

Vaduz (ots/ikr) - Auf Einladung des Staatspräsidenten der Tschechischen Republik, S.E. Milos Zeman, besucht S.D. Erbprinz Alois am 13. und 14. Mai 2016 Prag.

Im Rahmen seines Besuches in Prag traf Erbprinz Alois zu einem persönlichen Gespräch mit Staatspräsident Zeman zusammen. Die beiden Staatsoberhäupter tauschten sich zu den Entwicklungen in den bilateralen Beziehungen und über die Zusammenarbeit im Bereich der Wirtschaft aus. Liechtenstein und die Tschechische Republik nahmen 2009 diplomatische Beziehungen auf und schlossen 2015 ein Doppelbesteuerungsabkommen ab. In der Tschechischen Republik sind drei liechtensteinische Firmen vertreten.

Erbprinz Alois traf darüber hinaus mit Kardinal Dominik Duka OP, Erzbischof von Prag und Primas von Böhmen, zusammen und besuchte das Prämonstratenser-Kloster Strahov. Teile des für die tschechische Kulturgeschichte wichtigen Klosters wurden mit Mitteln des EWR Finanzmechanismus restauriert.

Im Rahmen des Gedenkens an Karl IV nimmt Erbprinz Alois an Feierlichkeiten im St.-Veits-Dom und an einem Bankett des Staatspräsidenten in der Prager Burg teil.

Mit der Teilnahme würdigt S.D. Erbprinz Alois Karl IV als einen prägenden europäischen Staatsmann sowie die engen historischen Verbindungen und Beziehungen zwischen Liechtenstein und der Tschechischen Republik.

Kontakt:

Sekretariat des Erbprinzen von Liechtenstein
Schloss Vaduz
T +423 238 12 00


Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: