Fürstentum Liechtenstein

ikr: Regierung erlässt Medienförderungsverordnung

Vaduz (ots/ikr) - Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 22. März 2016 die Medienförderungsverordnung erlassen. Die Verordnung basiert auf dem Medienförderungsgesetz und regelt zur Durchführung des Gesetzes das Nähere über die Förderungsberechtigung und die Förderungsformen.

Die wichtigsten Inhalte der Medienförderungsverordnung betreffen die Beurteilung der Förderungsberechtigung und den Nachweis der journalistisch-redaktionellen Leistung anhand der Stellenprozente der dafür eingesetzten Medienmitarbeiter. Des Weiteren werden die Bestimmungen präzisiert, welche die indirekte Medienförderung bestehend aus Verbreitungs- sowie Aus- und Weiterbildungskosten eines Medienunternehmens betreffen.

Kontakt:

Ministerium für Inneres, Justiz und Wirtschaft
Daniela Clavadetscher, Mitarbeiterin der Regierung / Bereich
Wirtschaft
T +423 236 74 26



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: