Fürstentum Liechtenstein

ikr: Besuch des Exekutivdirektors der Schweiz bei der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE) in Vaduz

Vaduz (ots/ikr) - Der Exekutivdirektor der Schweiz bei der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE), Heinz Kaufmann, stattete am 11. März 2016 Regierungschef-Stellvertreter Thomas Zwiefelhofer, zuständig für den Geschäftsbereich Wirtschaft und Gouverneur des Fürstentums Liechtenstein bei der EBWE, einen Arbeitsbesuch ab. Der Besuch diente der Information über die aktuellen Entwicklungen bei der Bank, insbesondere auch im Hinblick auf die Jahrestagung der Gouverneure von Mitte Mai 2016 in London, an welcher aufgrund der gleichzeitig stattfindenden Landtagssitzung der stellvertretende Gouverneur für Liechtenstein, Roland Marxer, ehemaliger Leiter des Amts für Auswärtige Angelegenheiten, teilnehmen wird.

Die Schweiz ist wie Liechtenstein seit 1991 Mitglied der EBWE. Der Exekutivrat der Bank, welcher im Namen und Auftrag der Gouverneure tätig ist, wird aus den Direktoren gebildet, die von den einzelnen Ländergruppen ernannt werden. Er legt die Politik im operationellen, finanziellen und administrativen Bereich fest. Die Direktoren entscheiden über die Länder- und Sektorprogramme sowie über Darlehen zur Finanzierung von Entwicklungsprojekten und -programmen in den so genannten Empfängerländern der Bank. Der Schweizer Exekutivdirektor, derzeit Heinz Kaufmann, vertritt hierbei nicht nur die Interessen der Schweiz, sondern auch jene der ganzen Stimmrechtsgruppe, zu welcher des Weiteren Liechtenstein, die Moldau, Montenegro, Serbien, Turkmenistan und die Ukraine gehören.

Kontakt:

Ministerium für Inneres, Justiz und Wirtschaft
Gerlinde Gassner, Generalsekretärin
T+423 236 64 47



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: