Fürstentum Liechtenstein

ikr: Regierungschef Adrian Hasler empfängt Islands Finanz- und Wirtschaftsminister Bjarni Benediktsson

Vaduz (ots/ikr) - Am 23. Februar 2016 traf Regierungschef Adrian Hasler den isländischen Finanz- und Wirtschaftsminister Bjarni Benediktsson in Vaduz zu einem Arbeitsgespräch. Dabei wurden die aktuellen Entwicklungen im Finanzdienstleistungsbereich der beiden Länder besprochen. Die beiden Finanzminister hielten fest, dass der intensive Austausch zwischen den Mitgliedsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraumes sehr wichtig und wertvoll ist. Als EWR-Mitglieder haben beide Länder ein gemeinsames Interesse zur raschen Übernahme des europäischen Regulierungsrahmens im Finanzdienstleistungsbereich. "Die baldige Übernahme der EU-Finanzmarktregulierung in den EWR ist von vitalem Interesse für unsere Wirtschaft. Hierzu sind ein gutes Verständnis und klare Absprachen unter den EWR-Mitgliedern der zentrale Schlüssel zum Erfolg", so Regierungschef Adrian Hasler. Das Treffen der beiden Finanzminister schliesst an die Treffen von Regierungschef Adrian Hasler mit dem isländischen Regierungschef Gunlaugsson sowie den norwegischen Amtskollegen im Jahr 2015 an.

Im Anschluss fand ein Treffen von Minister Benediktsson und Regierungschef-Stellvertreter Thomas Zwiefelhofer statt. Dabei ging es um gemeinsame EWR-relevante Anliegen im Wirtschaftsbereich. Ausserdem tauschten sich die Minister über die aktuelle Flüchtlingssituation in ihren Ländern sowie die daraus resultierenden Folgen für die Wirtschaft aus.

Auf Einladung von Regierungschef Adrian Hasler konnten sich zudem verschiedene Vertreter der Wirtschaftsverbände anlässlich eines Arbeitsessens mit Finanz- und Wirtschaftsminister Benediktsson austauschen.

Kontakt:

Ministerium für Präsidiales und Finanzen
Markus Biedermann, Generalsekretär
T +423 236 60 09


Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: