Fürstentum Liechtenstein

ikr: Turnhalle Weiterführende Schule Triesen: Sanierung startet

Vaduz (ots/ikr) - Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 23. Februar 2016 die Abklärungen bezüglich der Sanierung der Turnhalle der Weiterführenden Schulen Triesen zur Kenntnis genommen und das Sanierungsprojekt zur Ausführung freigegeben. Die Bauarbeiten werden bereits in den nächsten Wochen beginnen. Voraussichtlich im Frühjahr 2017 kann die Turnhalle dann wieder ihrer eigentlichen Bestimmung übergeben werden.

Die Turnhalle der Weiterführenden Schule Triesen musste im November 2014 geschlossen werden, nachdem eine erhöhte Einsturzgefahr festgestellt worden war. Das Amt für Bau und Infrastruktur (ABI) veranlasste in der Folge die Klärung der umfassenden rechtlichen und versicherungstechnischen Fragen. Ausserdem wurden sämtliche Planungsarbeiten in Bezug auf das Sanierungsprojekt abgeschlossen, die Baubewilligung eingeholt und das Ausschreibungsverfahren gemäss ÖAWG durchgeführt. Dank diesen umfassenden Abklärungen und detaillierten Vorarbeiten kann die Sanierung nun mit der höchstmöglichen Kosten- und Rechtssicherheit durchgeführt werden.

Kontakt:

Johann Wucherer
Ministerium für Infrastruktur und Umwelt sowie Sport
Tel. 236 64 71
johann.wucherer@regierung.li


Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: