Fürstentum Liechtenstein

ikr: 7. Ausgabe der Zeitung "mittendrin" - miteinander füreinander

Vaduz (ots/ikr) - Die "mittendrin"-Zeitung ist das zweimal jährlich erscheinende Medium Liechtensteins, welches sich zu verschiedenen Themen in Bezug auf Menschen mit besonderen Bedürfnissen auseinandersetzt. Das Redaktionsteam besteht aus Menschen mit und ohne Behinderung. Mit Beiträgen zeigen die betroffenen Menschen ihre Situation und ihre Lebensbedingungen auf und thematisieren Behinderungen, die von der Gesellschaft tabuisiert werden. Ziel ist es, die Bevölkerung für die Anliegen von Menschen mit Behinderung zu sensibilisieren. Das Projekt "mittendrin" wird von der Stabsstelle für Chancengleichheit unterstützt.

In den nächsten Tagen wird die 7. Ausgabe der "mittendrin"-Zeitung an alle Haushalte in Liechtenstein versandt. Sie widmet sich dem Thema "Lebensqualität von Menschen mit einer Behinderung in Liechtenstein". Mit spannenden Interviews mit Fachpersonen, Einblicken in das Leben von Betroffenen, Gedanken von Redaktionsmitgliedern und vielem mehr hat das Redaktionsteam wiederum viel Informatives und Lesenswertes zusammengestellt!

Weitere Exemplare können gerne bei der Stabsstelle für Chancengleichheit (info.scg@llv.li) angefordert werden.

Kontakt:

Stabsstelle für Chancengleichheit
T +423 236 60 60



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: