Fürstentum Liechtenstein

ikr: Regierungsrat Mauro Pedrazzini und der Seniorenbeirat zu Besuch im Liechtensteinischen Landesspital

Vaduz (ots/ikr) - Am 18. November 2015 hat Regierungsrat Mauro Pedrazzini zusammen mit dem Seniorenbeirat das Liechtensteinische Landesspital besucht. Anlässlich dieses Besuchs konnten die Mitglieder des Seniorenbeirates durch einen Blick hinter die Kulissen einen persönlichen Eindruck über das Landesspital gewinnen. Zudem wurden seniorenrelevante Themen vorgestellt, diskutiert und hierzu die Meinungen des Seniorenbeirates als Vertreter der Senioren eingeholt.

Nach einer Vorstellung des Landesspitals durch Spitaldirektor Daniel Derungs folgten Ausführungen von Monica von Toggenburg, Leiterin Pflege und MTT, zum Thema Betreuung- und Pflege bzw. Care Management als Teil der Leistungen und Überlegungen des Landesspitals. In der Folge referierte Fritz Horber, Chefarzt im Landesspital, über ärztliche Leistungen für ältere Menschen und insbesondere über deren medizinische Versorgung.

Seniorenbeirat als beratendes Gremium der Regierung

Die Regierung hat im Rahmen der im Jahre 2007 definierten alterspolitischen Grundsätze beschlossen, einen parteipolitisch neutralen Seniorenbeirat als beratendes Gremium für die Regierung einzurichten.

Die Mitglieder des Seniorenbeirates bereichern die seniorenpolitische Arbeit mit wertvollen Ideen und kritischen Stellungnahmen zu aktuellen Themen. Der Seniorenbeirat hat sich für die Regierung und insbesondere für das Ministerium für Gesellschaft als wichtiger Partner in Seniorenanliegen bewährt, um die entsprechenden Bedürfnisse und Meinungen in Erfahrung zu bringen und auch berücksichtigen zu können.

Kontakt:

Ministerium für Gesellschaft
Sandro D'Elia, Generalsekretär
T +423 236 60 10