Fürstentum Liechtenstein

ikr: Regierungschef-Stellvertreter Thomas Zwiefelhofer an Herbstkonferenz der Ostschweizerischen Justiz- und Polizeidirektoren

Vaduz (ots/ikr) - Regierungschef-Stellvertreter Thomas Zwiefelhofer hat am 30. Oktober an der Herbstkonferenz der Ostschweizerischen Justiz- und Polizeidirektoren (OJPD) in Gonten/AI teilgenommen. Liechtenstein war bereits in der Vergangenheit zu den Versammlungen der OJPD eingeladen und wurde nun als ordentliches Mitglied in die Konferenz aufgenommen.

Im Zentrum der Tagung stand ein Informationsaustausch über die aktuellen Entwicklungen im Asylwesen. Darüber hinaus informierten die zuständigen Vertreter über die Tätigkeit der Regierungskonferenz Militär, Zivilschutz und Feuerwehr (RK MZF) und der Kommandanten-Konferenz ostpol.ch, bei denen Liechtenstein ebenfalls Mitglied ist.

Die OJPD setzt sich für die Ostschweizer Zusammenarbeit im Bereich Justiz und Polizei ein. Darüber hinaus ist die OJPD Trägerin der Polizeischule Ostschweiz. In dieser werden die Angehörigen der Polizeikorps der Ostschweizer Kantone, der Städte Chur und St. Gallen sowie des Fürstentums Liechtensteins nach einheitlichen Standards ausgebildet.

Regierungschef-Stellvertreter Thomas Zwiefelhofer betonte den hohen Stellenwert der regionalen Polizeikooperation für Liechtenstein und dankte seinen Amtskollegen für die gute und wertvolle Zusammenarbeit in diesem Bereich.

Kontakt:

Ministerium für Inneres, Justiz und Wirtschaft
Claudia Gerner
T +423 236 65 93



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: