Fürstentum Liechtenstein

ikr: Neue Version von www.gesetze.li - mehr als ein Facelifting

Vaduz (ots/ikr) - Die neue Gesetzesdatenbank www.gesetze.li ist seit dieser Woche online. Damit finden juristische Laien wie Profis einen noch einfacheren, kostenlosen und umfassenden Zugang zum liechtensteinischen Recht. Tagesaktuell können zudem ab sofort neue Fassungen von Rechtsvorschriften online abgerufen werden.

Heute stellten Regierungschef Adrian Hasler und Marion Frick-Tabarelli, Leiterin des Rechtsdienstes der Regierung, den funktio¬¬nal und optisch komplett überarbeiteten Service von www.gesetze.li vor. Die unter dieser Adresse erreichbare Gesetzesdatenbank des Rechtsdienstes der Regierung ermöglicht den Nutzern einen einfachen und unentgeltlichen Zugang zum liechtensteinischen Recht. Dieser Zugang wird mit durchschnittlich 65'000 Seitenaufrufen pro Monat intensiv genutzt.

Die neue Version von www.gesetze.li bietet deutlich mehr Möglichkeiten und führt juristische Laien und Profis noch schneller zur gesuchten Rechtsvorschrift. Dadurch wird der einfache Online-Zugang zum liechtensteinischen Recht weiter optimiert. "Erfreulich ist, dass sämtliche Vorarbeiten zu Layout, Struktur und Funktionalitäten vom Rechtsdienst der Regierung selbst geleistet wurden. So konnte mit kleinstem Budget eine für Liechtenstein massgeschneiderte Lösung erfolgreich realisiert werden.", so Regierungschef Adrian Hasler.

Neue Suche, historische Fassungen und Verlinkungen

Die bedeutendsten Neuerungen zeigen sich neben dem modernen Design in den Bereichen Suche, historische Fassungen und Verlinkungen.

Die neue Suche orientiert sich an grossen Internetsuchmaschinen und ist einfach zu bedienen.

Weiters können die Nutzer jetzt auch ältere, "historische", Fassungen von Rechtsvorschriften bis zurück zum 1. Januar 2010 abrufen.

Auch die neuen Verlinkungen erleichtern das Arbeiten enorm. Mit nur einem Klick werden Bericht und Antrag, Stellungnahme oder Änderungserlasse zu einer Rechtsvorschrift angezeigt. Alle wichtigen Informationen sind somit auf einen Blick zu finden, und es muss nicht mehr auf verschiedenen Internetseiten gesucht werden.

Tagesaktuelle Publikation

Der Rechtsdienst der Regierung ist im Gesetzgebungsprozess von der Entstehung einer Rechtsvorschrift bis zu ihrer Publikation involviert. Dies bringt zahlreiche Synergieeffekte mit sich. So werden neue Fassungen von Rechtsvorschriften so früh wie möglich in die Datenbank eingearbeitet und gehen dann zum Inkrafttretensdatum automatisch online. "Hier sind wir unter den Schnellsten im europäischen Raum. In den Nachbarstaaten stehen aktualisierte Fassungen oft erst nach einigen Tagen zur Verfügung. Diese Serviceverbesserungen sind der zweite Meilenstein in der Entwicklung von www.gesetze.li, nachdem 2013 die elektronische Kundmachung eingeführt und unsere Datenbank so offizielle Publikationsplattform für das Landesgesetzblatt wurde.", hebt die Leiterin des Rechtsdienstes der Regierung, Marion Frick-Tabarelli abschliessend hervor.

Die neue Version von www.gesetze.li in einem Satz zusammengefasst: Einfacher Zugang zum Recht mit vielen Arbeitserleichterungen und tagesaktuellen Daten.

Kontakt:

Ministerium für Präsidiales und Finanzen
Marion Frick-Tabarelli, Leiterin Rechtsdienst der Regierung
T +423 236 60 16



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: