Fürstentum Liechtenstein

ikr: Treffen mit amerikanischen Kongressabgeordneten zum Finanzplatz Liechtenstein

Vaduz (ots/ikr) - Hohe Vertreter der liechtensteinischen Verwaltung sowie der FMA trafen sich in Bern mit dem amerikanischen Kongressabgeordneten Jeb Hensarling, Vorsitzender des prestigeträchtigen Ausschusses des Repräsentantenhauses für Finanzdienstleistungen, sowie einer von ihm angeführten Delegation von weiteren sechs Kongressabgeordneten.

Die liechtensteinische Delegation nutzte die Gelegenheit, den politischen Entscheidungsträgern aus den USA zu illustrieren, welche enge Zusammenarbeit zwischen den USA und Liechtenstein in der internationalen Verbrechensbekämpfung, der Steuerkooperation, der Finanzmarktaufsicht und verwandten Bereichen bereits besteht. Zudem gaben die Vertreter von FMA, der FIU sowie der Stabsstelle für internationale Finanzplatzagenden den Kongressabgeordneten auch einen aktuellen Überblick über den Wirtschaftsstandort Liechtenstein und hoben die Wichtigkeit eines möglichen Doppelbesteuerungsabkommens zwischen Liechtenstein und den USA hervor.

Die Delegation des Ausschusses des Repräsentantenhauses für Finanzdienstleistungen befindet sich für einen dreitägigen Aufenthalt in der Schweiz.

Kontakt:

Liechtensteinische Botschaft in Bern
Christine Lingg
T +41 079 730 11 08



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: