Fürstentum Liechtenstein

ikr: Solvabilität II: Totalrevision der Versicherungsaufsichtsverordnung verabschiedet

Vaduz (ots/ikr) - Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 25. August 2015 die Totalrevision der Versicherungsaufsichtsverordnung sowie die Abänderung weiterer Verordnungen verabschiedet.

Am 1. September 2015 tritt das vom Landtag verabschiedete totalrevidierte Versicherungsaufsichtsgesetz und die Versicherungsaufsichtsverordnung teilweise in Kraft. Die vollständige Inkraftsetzung der genannten Erlässe sowie die Abänderung weiterer Gesetze und Verordnungen erfolgt am 1. Januar 2016. Mit dieser umfassenden Revision der Versicherungsaufsichtsbestimmungen wird die Richtlinie 2009/138/EG (Solvabilität II) in nationales Recht umgesetzt. Der risikoorientierte Ansatz von Solvabilität II bringt eine grundlegende Neuausrichtung bei der Berechnung der Eigenmittelanforderungen von Versicherungsunternehmen und eine weitgehende Änderung der Aufsichtsprozesse und -instrumente mit sich.

Kontakt:

Ministerium für Präsidiales und Finanzen
Markus Biedermann, Generalsekretär
T +423 236 60 09