Fürstentum Liechtenstein

ikr: Regierung belässt den Staatsbeitrag an das Liechtenstein-Institut für die Jahre 2016 - 2019 auf dem heutigen Niveau

Vaduz (ots/ikr) - An ihrer Sitzung vom 30. Juni 2015 verabschiedete die Regierung den Bericht und Antrag betreffend die Gewährung eines Staatsbeitrags an das Liechtenstein-Institut für die Jahre 2016 - 2019. Dieser soll im September dem Landtag vorgelegt werden. Die Regierung schlägt vor, dem Liechtenstein-Institut auch für die kommende Finanzperiode von 2016 bis 2019 jährlich CHF 1 Mio. zur Verfügung zu stellen. Damit soll die Finanzierung des Instituts im gleichen Umfang fortgesetzt werden, wie in den vergangenen vier Jahren.

Das Liechtenstein-Institut befasst sich mit liechtensteinrelevanten Fragen der Fachbereiche Geschichte, Politik, Recht und Volkswirtschaft. Seit seiner Gründung im Jahre 1986 erbringt das Liechtenstein-Institut wichtige Beiträge zur Erforschung von für das Land wichtigen Fragen und den diesbezüglichen Wissenstransfer. Das Liechtenstein-Institut geniesst im In- und Ausland breite Anerkennung.

Kontakt:

Ministerium für Äusseres, Bildung und Kultur
René Schierscher, Generalsekretär
T +423 236 60 19


Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: