Fürstentum Liechtenstein

ikr: Treffen mit schweizerischem Nationalratspräsident Stéphane Rossini

Vaduz (ots/ikr) - Am 18. Juni traf sich Regierungschef Adrian Hasler mit Nationalratspräsident Stéphane Rossini sowie der Präsidentin der Delegation für die Beziehungen zum Landtag des Fürstentums Liechtenstein, Nationalrätin Susanne Leutenegger Oberholzer in Bern. Gesprächsthemen waren die Europapolitik und die möglichen Auswirkungen der Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative sowie der Aufhebung der Euro-Untergrenze zum Schweizer Franken sowohl für die Schweiz als auch für Liechtenstein. Regierungschef Adrian Hasler erhielt die Möglichkeit, die laufenden Debatten von National- und Ständerrat zu verfolgen. Er wurde von den beiden Räten speziell begrüsst.

Kontakt:

Diplomatische Vertretungen im Ausland - Liechtensteinische Botschaft,
Bern
Doris Frick, Botschafterin
T +41 31 357 64 12



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: