Fürstentum Liechtenstein

ikr: Regierungsrätin Amann-Marxer trifft europäische Verkehrsminister

Vaduz (ots/ikr) - Regierungsrätin Marlies Amann-Marxer nahm am Donnerstag, 19. März 2015, in Innsbruck, gemeinsam mit den Verkehrsministern Alois Stöger (Österreich), Alexander Dobrindt (Deutschland), Alain Vidalies (Frankreich), Peter Gaspersic; (Slowenien), Doris Leuthard (Schweiz) sowie EU-Kommissarin Violeta Bulc am Festakt zum Start der Hauptarbeiten am Brenner Basistunnel teil. Sie überbrachte dabei die Glückwünsche Liechtensteins zu diesem beeindruckenden Grossprojekt.

Erklärung über die weitere Förderung eines nachhaltigen Verkehrs

Am 20. März 2015 diskutierte Regierungsrätin Amann-Marxer anlässlich ihres Besuches in Innsbruck an einer internationalen Verkehrstagung. Im Rahmen der internationalen Konferenz unterschrieb sie gemeinsam mit ihren Ministerkolleginnen und -kollegen eine Erklärung über die weitere Förderung eines nachhaltigen Verkehrs im Alpenraum. Am Rande der Sitzung traf sie sich auch zu einer trilateralen Besprechung mit der Schweizer Bundesrätin Leuthard und Österreichs Bundesminister Stöger, bei der die gemeinsamen Investitionen zum grenzüberschreitenden Projekt S-Bahn und die Eisenbahnkonzession thematisiert wurden.

Kontakt:

Ministerium für Infrastruktur und Umwelt sowie Sport
Jeannine Preite-Niedhart, Generalsekretärin
T +41 76 523 07 89


Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: