Fürstentum Liechtenstein

ikr: Regierung und Wirtschaftskammer Liechtenstein unterzeichnen Leistungsvereinbarung

Vaduz (ots/ikr) - Regierungschef-Stellvertreter Thomas Zwiefelhofer und Arnold Matt, Präsident der Wirtschaftskammer Liechtenstein, unterzeichneten am Montag, 22. Dezember 2014, die Leistungsvereinbarung zwischen der Regierung und der Wirtschaftskammer Liechtenstein für die Jahre 2015 bis 2017.

Die Wirtschaftskammer vertritt die gemeinsamen Interessen der Gewerbetreibenden und setzt sich für die Stärkung des Wirtschaftsstandortes Liechtenstein ein. Die Regierung unterstützt die Wirtschaftskammer dabei seit Jahren im Sinne einer Wirtschaftsförderung. Die zu erbringenden Leistungen der Wirtschaftskammer sind durch die Leistungsvereinbarung definiert. Dies umfasst insbesondere Aktivitäten im Bereich des Lehrlingswesens, die Unterstützung für angehende Selbständige sowie Tätigkeiten im Rahmen der Ausarbeitung von Gesamtarbeitsverträgen. Nachdem in den letzten Jahren die Leistungsvereinbarung jeweils für die Dauer eines Jahres abgeschlossen worden ist, sieht die aktuelle Vereinbarung eine Laufzeit von drei Jahren vor, was insbesondere eine verbesserte Planungssicherheit zur Folge hat.

Kontakt:

Ministerium für Inneres, Justiz und Wirtschaft
Gerlinde Gassner, Generalsekretärin
T +423 236 64 47



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: