Fürstentum Liechtenstein

ikr: "Turnhalle Weiterführende Schule Triesen" bleibt die nächsten Monate geschlossen

Vaduz (ots/ikr) - Das Amt für Bau und Infrastruktur hat im Sommer 2014 Probleme bei der Bausubstanz der "Turnhalle Weiterführende Schule Triesen" festgestellt. Ein daraufhin in Auftrag gegebenes Expertengutachten liess die mögliche Einsturzgefahr des Hallendachs befürchten. Deshalb wurde die Turnhalle vergangenen Donnerstag, 13. November 2014, geschlossen.

Das mittlerweile vorliegende unabhängig erstellte Zweitgutachten hat die ungenügende Tragsicherheit der Turnhallendecke bestätigt. Ein Einsturz des Daches wäre unter den in den kommenden Wochen zu erwartenden Schneelasten möglich. Daher werden nun umgehend die erforderlichen Stützmassnahmen am Turnhallendach angebracht, um weitere Schäden zu vermeiden. Die Turnhalle ist daher für die kommenden Monate nicht benutzbar.

Bis nach Fertigstellung der Stützmassnahmen bleibt auch die unter der Turnhalle liegende Tiefgarage geschlossen.

Bis wann die Turnhalle wieder benutzbar sein wird, kann derzeit noch nicht gesagt werden. Detaillierte Abklärungen bezüglich Haftung und Sanierung laufen.

Sobald weitere Erkenntnisse vorliegen, wird die Öffentlichkeit informiert.

Kontakt:

Amt für Bau und Infrastruktur
Markus Verling, Amtsleiter
T +423 236 68 40
Email: markus.verling@llv.li


Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: