Fürstentum Liechtenstein

ikr: Dialog über den Wirtschaftsstandort Liechtenstein

Vaduz (ots/ikr) - Im Rahmen der Teilnahme am Mittelständischen Unternehmertag (MUT) in Leipzig lud Wirtschaftsminister Thomas Zwiefelhofer zu einer "Liechtenstein-Soirée". Er konnte dabei 20 ausgewählte Unternehmer zum Dialog über den Wirtschaftsstandort Liechtenstein begrüssen.

Hoch über den Dächern von Leipzig, im Panorama Tower, bot die von Liechtenstein Marketing organisierte "Liechtenstein-Soirée" eine ideale Plattform um in einer ungezwungenen Atmosphäre direkt mit Unternehmern in den Dialog über den Wirtschaftsstandort Liechtenstein zu treten und mögliche Kooperationen anzusprechen.

Wirtschaftsminister Thomas Zwiefelhofer, Botschafter Prinz Stefan von und zu Liechtenstein und Christian Hausmann, Leiter des Amtes für Volkswirtschaft konnten Geschäftsführer und Vorstände von 20 namhaften Unternehmen aus den verschiedensten Branchen begrüssen. Darunter auch klingende Namen wie Facebook, monster.de oder Salesforce. "Der Abend bot ein gute Gelegenheit, um vertiefte Diskussionen zu führen und ein authentisches Liechtenstein-Bild zu vermitteln", so Wirtschaftsminister Zwiefelhofer.

Kontakt:

Ministerium für Inneres, Justiz und Wirtschaft
Liechtenstein Marketing
Patrik Schädler, Bereichsleiter Kommunikation
T +423 239 63 05



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: