Fürstentum Liechtenstein

ikr: 25-Jahre-Thronjubiläum von Landesfürst Hans-Adam II. von und zu Liechtenstein: Festliche Dankfeier und Messe in der Kathedrale in Vaduz

Vaduz (ots/ikr) - Mit einer musikalischen Dankfeier und Messe in Vaduz zelebrierte die Liechtensteiner Bevölkerung am Samstag, 15. November 2014, zu Ehren von Landesfürst Hans-Adam II. von und zu Liechtenstein das 25-Jahre-Thronjubiläum.

Die vollbesetzte Kathedrale in Vaduz bildete den passenden Rahmen eines festlichen Gottesdienstes, der neben dem Kirchenchor St. Florin auch von Solist Karl Jerolitsch (Ave Maria) und verschiedenen Bläsern musikalisch umrahmt wurde.

Festgottesdienst mit besonderer Note

Die Dankfeier umfasste insgesamt fünf Werke aus fünf verschiedenen Ländern. Von den Organisatoren wurde bewusst darauf geachtet, traditionelles und modernes zu kombinieren und auch regionales (Rheinberger) und internationales Chorwerk einzubauen.

Der Kern des sich an die Dankfeier anschliessenden Gottesdienstes bildete die Aufführung der "Deutschen Messe" von Franz Schubert. Mit den fünf kurzen Gesängen zählt die "Deutsche Messe" zu den bekanntesten aufgeführten Kirchenwerken des Komponisten. Die Messe wurde von Franz Schubert 1826 komponiert und ist im kirchlichen Alltag, insbesondere im deutschsprachigen Raum, bis zum heutigen Tag sehr populär. Mit grosser Klangschönheit, feiner dynamischer Abstufung und deutlicher Textbehandlung verlieh der Kirchenchor St. Florin dem Festgottesdienst eine ganz besondere Note. Zusammen mit den anderen Kompositionen von Händel, Rheinberger und Mozart wurden die Texte und die Musik der "Deutschen Messe" zu einem besonderen Gottesdienst vereint.

Kontakt:

Sekretariat des Fürsten von Liechtenstein
T +423 238 12 00



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: