Fürstentum Liechtenstein

ikr: 14. Gesprächsrunde mit den Frauen-Landtagsabgeordneten - Entwicklungen in der Betreuung und Pflege (Care) - eine Herausforderung für Gleichstellung und Vereinbarkeit

Vaduz (ots/ikr) - Seit dem Jahr 2007 finden jedes Jahr Gesprächsrunden zu aktuellen Themen statt, zu welchen die Frauen-Landtagsabgeordneten eingeladen werden. Am 11. November 2014 hat die vierzehnte Gesprächsrunde mit den Frauen-Landtagsabgeordneten organisiert vom Frauennetz Liechtenstein und der Stabsstelle für Chancengleichheit stattgefunden.

Die vierzehnte Gesprächsrunde im Vereinshaus Zuschg, Schaanwald stand unter dem Titel: Betreuung und Pflege als Herausforderung für Gleichstellung und Vereinbarkeit. Wiederum waren alle Interessierten eingeladen sich zu informieren, zu diskutieren und mit den Anwesenden ins Gespräch zu kommen.

Annegret Wigger berichtete in ihrem Inputreferat über die Ergebnisse und Lösungsansätze aus ihrer Forschungsarbeit zum Thema. Annegret Wigger ist beim Institut für Soziale Arbeit der Fachhochschule St. Gallen beschäftigt. Im Rahmen des Nationalen Forschungsprojekts zur Gleichstellung der Geschlechter in der Schweiz hat sie im Bereich Care Arbeit geforscht. Hintergrund ist die Tatsache, dass Betreuungsarbeit heute sehr ungleich auf die Geschlechter verteilt ist. Daraus ergeben sich unter anderem auch Versorgungslücken, da die Betreuungs- und Pflegearbeit oft in Freiwilligenarbeit geleistet wird. Anschliessend an das interessante Inputreferat diskutierten Annegret Wigger und die Anwesenden Frauen Landtagsabgeordneten sowie die Besucher die herausfordernde Thematik. Durch den Abend moderierte Claudia Heeb-Fleck.

Kontakt:

Stabsstelle für Chancengleichheit
T +423 236 60 60
info@scg


Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: