Fürstentum Liechtenstein

ikr: Bericht und Antrag zur Teilnahme Liechtensteins als Gastland an der OLMA 2016

Vaduz (ots/ikr) - Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 28. Oktober 2014 den Bericht und Antrag betreffend die Teilnahme Liechtensteins als Gastland an der OLMA 2016 an den Landtag verabschiedet. Dieser wird voraussichtlich im Dezember über die Teilnahme entscheiden. Die Regierung spricht sich für die Annahme der Einladung der Kantonsregierung St. Gallen aus, da Liechtenstein einerseits Genossenschafter und Gründungsmitglied der OLMA ist und sich andererseits als sympathischer und verlässlicher Partner in der Region präsentieren will. Dies insbesondere, da die grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit der Schweiz und dem Kanton St. Gallen einen massgeblichen Erfolgsfaktor für die ganze Region darstellt.

Für den Auftritt sind im Bericht und Antrag Budgetmittel von CHF 1 Million vorgesehen. Im Vergleich zu den Gastkantonen der Jahre 2013-2015, welche jeweils Budgets zwischen CHF 1.4 Mio. und CHF 1.7 Mio. vorsahen, wurden die Kosten, den aktuellen Sparbemühungen entsprechend, tief gehalten. Zudem konnte der Kostenanteil des Landes durch die Beteiligungen der Gemeinden und der Wirtschaft auf CHF 555'000 gesenkt werden.

Kontakt:

Ministerium für Infrastruktur und Umwelt sowie Sport
Stephan Jäger
T +423 236 76 83



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: