Fürstentum Liechtenstein

ikr: Liechtenstein-Tag an der Karls-Universität in Prag

Vaduz (ots/ikr) - Erstmals präsentierte sich Liechtenstein an der renommierten Karls-Universität in Prag. Rund hundert Studenten, Professoren, Medienschaffende und Vertreter aus Wirtschaft und Politik erhielten am Liechtenstein-Tag Informationen aus erster Hand.

Am 25. September stand die Karls-Universität in Prag ganz im Zeichen Liechtensteins. Auf Einladung der Universität konnte sich Liechtenstein als Wirtschafts- und Industriestandort, Tourismusdestination und Bildungsstandort präsentieren.

Gute wirtschaftliche Beziehungen

Nach Begrüssungsworten durch die Universität und einem Resumée der tschechisch-liechtensteinischen Historikerkommission, beleuchtete die liechtensteinische Botschafterin Maria-Pia Kothbauer die aktuelle Situation der Beziehungen zwischen den beiden Ländern und leitete zum Hauptreferat von Regierungschef-Stellvertreter Thomas Zwiefelhofer über. Der Wirtschaftsminister nahm in seiner Rede zu wirtschaftspolitischen Aspekten Stellung und verwies auf die guten wirtschaftlichen Beziehungen zu Tschechien. "Ein Beweis dafür ist auch das Doppelbesteuerungsabkommen, welches heute Nachmittag unterzeichnet wird", so der Wirtschaftsminister. Derzeit beschäftigen die liechtensteinische Unternehmen Hilti AG, Hoval und Oerlikon Balzers 220 Personen in Tschechien. Liechtenstein exportierte 2012 Waren für 19.5 Millionen Franken nach Tschechien und importierte Waren aus Tschechien von über 13 Millionen Franken. Den zweiten Teil der Veranstaltung eröffnete Ernst Risch, Geschäftsführer von Liechtenstein Marketing, mit einer Präsentation zum Wirtschaftsstandort Liechtenstein mit einem Fokus auf den Industrie- und Finanzsektor. Auch die touristischen Highlights Liechtensteins wurden attraktiv präsentiert. Francesco Schurr von der Universität Liechtenstein stellte zudem das Fürstentum als Zentrum für die Höhere Berufsausbildung vor. Beim anschliessenden Empfang konnte die Delegation aus Liechtenstein weitere Fragen beantworten. Die vielen aufliegenden Liechtenstein-Publikationen, darunter ein Ländervergleich Liechtenstein-Tschechien, luden zusätzlich zum Schmökern und Staunen ein.

Über die Karls-Universität in Prag

Die Karls-Universität wurde 1348 gegründet und ist somit eine der ältesten Universitäten der Welt. Sie ist mit über 50'000 Studierenden und 17 Fakultäten die grösste und, innerhalb von Tschechien nach dem Times Higher Education Ranking, die beste Universität.

Kontakt:

Liechtenstein Marketing
Marlene Engler
T +41 78 665 63 05



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: