Fürstentum Liechtenstein

ikr: Feuerwehr-Weiterbildungskurs Strahlenschutz

Vaduz (ots/ikr) - Am 27. September 2014 findet in Vaduz der jährliche Weiterbildungskurs für die Strahlenschutz - Spürer und Offiziere des Fürstentums Liechtenstein statt. Das Hauptaugenmerk liegt auf den Neuerungen in den Reglementen und im Umgang mit den verschiedenen Messgeräten. Anhand kleiner Szenarien wird das systematische Vorgehen im Ereignisfall sowie die richtige Messtechnik und Berechnung der Strahlendosisleistung geübt.

Am Nachmittag wird durch die Teilnehmer eine Übung zu einem Verkehrsunfall mit Fahrzeugbrand unter Beteiligung radioaktiven Materials und verletzten Personen durchgeführt.

Die Kursteilnehmer werden durch die Klassenlehrer Martin Konrad, Vaduz, und André Ogg, Triesen, kompetent geschult. Die Leitung des Kurses liegt beim Strahlenschutzchef des Landes Toni Göldi, Balzers.

Kontakt:

FW-Instruktor
Toni Göldi, Kurskommandant
T +41 079 389 29 45
Email: goelditoni@msn.com