Fürstentum Liechtenstein

ikr: Liechtensteinische Honorarkonsuln auf Arbeitsbesuch

Vaduz (ots/ikr) - Auf Einladung von Aussenministerin Aurelia Frick weilten sieben liechtensteinische Honorarkonsuln - vier aus den USA und jeweils einer aus Deutschland, Singapur und Hongkong - für einen zweitägigen Arbeitsbesuch in Liechtenstein. Sie tauschten sich mit hochrangigen Vertretern aus Wirtschaft, Verwaltung und Politik über aktuelle innen- und aussenpolitische Entwicklungen aus.

Die Honorarkonsuln informierten Regierungsrätin Aurelia Frick im Rahmen ihres Besuchs über ihre jüngsten Tätigkeiten und Projekte. Die Aussenministerin betonte, wie wichtig der persönliche Austausch ist, damit die Honorarkonsuln ein aktuelles Bild von Liechtenstein in ihren Regionen vermitteln können.

Bei einem Treffen mit Landtagspräsident Albert Frick, Mitgliedern der der Aussenpolitischen Kommission des Landtags sowie leitenden Angestellten aus der Landesverwaltung informierten sich die Honorarkonsuln über aktuelle Herausforderungen in Politik und Verwaltung. Darüber hinaus empfing S.D. Erbprinz Alois die Honorarkonsuln auf Schloss Vaduz. Ein weiterer Programmpunkt war die Besichtigung der Ausstellung "Kunst und Architektur im öffentlichen Raum" im Kunstraum Engländerbau. Auf dem Programm standen ausserdem Gespräche der Honorarkonsuln mit Entscheidungsträgern aus der Industrie und anderen Branchen sowie Vertretern aus dem Bereich Umwelt und Nachhaltigkeit.

In den vergangenen Jahren hat die Regierung insgesamt acht Honorarkonsuln ernannt, die durch ihre Tätigkeit zur Verbesserung des Liechtenstein-Bildes im Ausland beitragen und wirtschaftliche sowie gesellschaftliche Beziehungen an ihren Wohnorten zugunsten Liechtensteins pflegen.

Kontakt:

Amt für Auswärtige Angelegenheiten
Martin Halser
T +423 236 74 76


Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: