Fürstentum Liechtenstein

ikr: Regierungschef Adrian Hasler trifft Finanzminister Schelling in Wien

Vaduz (ots/ikr) - Am Donnerstag, 11. September 2014, traf Regierungschef Adrian Hasler anlässlich seines Wienbesuchs Finanzminister Hans Jörg Schelling zu bilateralen Gesprächen. Ein geplanter Gedankenaustausch zwischen Regierungschef Adrian Hasler und Bundeskanzler Werner Faymann musste krankheitsbedingt leider abgesagt werden.

Am Arbeitstreffen mit Finanzminister Hans Jörg Schelling wurde die Umsetzung des Steuerabkommens zwischen Liechtenstein und Österreich besprochen und die Vorgehensweise im Hinblick auf den kommenden Automatischen Informationsaustausch diskutiert. Im Zentrum stand auch ein Erfahrungsaustausch über die aktuellen Struktur- und Steuerreformen in den beiden Ländern. "Der Erfahrungsaustausch ist aufgrund der doch teilweise ähnlichen Herausforderungen in den finanzpolitischen Themen sehr wertvoll ", so Regierungschef Adrian Hasler.

Der anschliessende Liechtenstein-Empfang, an welchem neben Regierungschef Adrian Hasler auch Regierungsrätin Marlies Amann-Marxer teilnahmen, bot eine breite Plattform für den Austausch zwischen Liechtenstein und Österreich in den Bereichen Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Diplomatie. Zahlreiche hochrangige Vertreter des öffentlichen Lebens nahmen daran Teil.

Regierungschef Adrian Hasler und Regierungsrätin Marlies Amann-Marxer würdigten in ihren Ansprachen die enge und vielfältige Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern und bezeichneten den Empfang als willkommene Gelegenheit, Erfahrungen und Standpunkte zu einer Reihe von aktuellen Themen auszutauschen.

Kontakt:

Ministerium für Präsidiales und Finanzen 
Christoph Frick, Persönlicher Mitarbeiter des Regierungschefs
T +423 236 64 44


Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: