Fürstentum Liechtenstein

ikr: Regierung genehmigt Stellungnahme zu den Fragen betreffend die Abänderung des Tierschutzgesetzes

Vaduz (ots/ikr) - Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 9. September 2014 die Stellungnahme zu den im Rahmen der ersten Lesung im Landtag des Fürstentums Liechtenstein aufgeworfenen Fragen und gestellten Anträgen zur Abänderung des Tierschutzgesetzes genehmigt.

Beantwortung der Fragen aus der ersten Lesung

In der Landtagssitzung vom 10. April 2014 wurde die Regierungsvorlage zur Abänderung des Tierschutzgesetzes behandelt. Mit grosser Mehrheit sprach sich der Landtag für das Eintreten auf die Gesetzesvorlage aus. Die Regierung beantwortete mit der aktuellen Stellungnahme die in der ersten Lesung aufgeworfenen Fragen. Zudem wurde auf Anträge eingetreten bzw. das Nichteintreten auf Empfehlungen und Forderungen entsprechend begründet.

Kontakt:

Ministerium für Gesellschaft
Sandro D'Elia, Generalsekretär
T +423 236 60 10


Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: