Fürstentum Liechtenstein

ikr: Pascal Saint-Amans in Liechtenstein

Vaduz (ots/ikr) - Der OECD-Direktor für Steuerpolitik Pascal Saint-Amans besuchte am 3. September 2014 Liechtenstein. Im Vorfeld des Bankentages, an dem er über die aktuellen Projekte der OECD sprach, tauschte er sich kurz mit Regierungsrat Mauro Pedrazzini aus. Von Erbprinz Alois wurde Pascal Saint-Amans zu einem Gedankenaustausch auf Schloss Vaduz empfangen.

Ebenso traf Pascal Saint-Amans mit ranghohen Vertretern des Ministeriums für Präsidiales und Finanzen, der Stabsstelle für Internationale Finanzplatzagenden, der Steuerverwaltung, des Amts für Justiz, des Amts für Auswärtige Angelegenheiten und der Stabsstelle FIU sowie der Staatsanwaltschaft zusammen. Im Zentrum der Gespräche standen die Umsetzung des automatischen Informationsaustausches in Steuersachen, die Auswirkungen des OECD-Projekts zur Bekämpfung von unerwünschten Gewinnverlagerungen und der Erosion des Steuersubstrats (Base Erosion and Profit Shifting, BEPS) und die Entwicklungen auf dem liechtensteinischen Finanzplatz.

Der Besuch und die geführten Gespräche zeigten, dass Liechtenstein ein international respektierter Partner und Wirtschaftsstandort ist. Die liechtensteinische Strategie der Steuerkonformität wird von der OECD anerkannt und gewürdigt und der Beitrag Liechtensteins an den Arbeiten der OECD und im Global Forum on Transparency and Information Exchange for Tax Purposes geschätzt.

Kontakt:

Stabstelle für internationale Finanzplatzagenden
Katja Gey, Leiterin
T +423 236 60 55


Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: