Fürstentum Liechtenstein

ikr: 18. August ist Schuljahresbeginn

Vaduz (ots/ikr) - Am 18. August ist es wieder so weit: 372 Kinder besuchen zum ersten Mal den Kindergar-ten, 369 Schülerinnen und Schüler können sich stolze Erstklässlerinnen und Erstklässler nennen. Landauf landab sind ca. 4'500 Schülerinnen und Schüler unterwegs in die ver-schiedenen Schulen.

Berufseinführung der neuen Lehrpersonen

Da Liechtenstein keine eigenen Lehrpersonen ausbildet, werden die neuen Lehrkräfte in eigens für sie zusammengestellten Kursen auf die Tätigkeit als Lehrperson in Liechtenstein vorbereitet. Inhalte dieser Kurse sind unter anderen: Lehrplan; Qualitätssicherung sowie Schulaufsicht und Leistungsbeurteilung; Schülerbeurteilung und Elterngespräch sowie Schulnetz und Informations-Computer¬-Technologie. Dazu werden Kurse in liechtensteinischer Geschichte, Staatskunde und Schulgesetzgebung mit einer Prüfung abgeschlossen.

Mit Schuljahresbeginn erfolgen zwei Neuerungen:

Altersdurchmischtes Lernen in Schaan

Die Gemeinde Schaan hat beschlossen, ab diesem Schuljahr an sieben Standorten die Kinder vom Kindergarten bis und mit der ersten Klasse gemeinsam zu unterrichten. Das so genannte altersdurchmischte Lernen wird in Schaan in den kommenden Jahren sukzessive bis zur fünften Klasse aufgebaut.

Tagesschule Vaduz geht in den Regelbetrieb über

Die Tagesschule Vaduz am Standort Äule wird gemäss Beschluss des Gemeinderates Vaduz ab diesem Schuljahr zum regulären Angebot der Vaduzer Gemeindeschulen gehö-ren. 34 Kinder besuchen die Tagesschule in zwei altersdurchmischten Klassen. Die Tages-schulklasse 1 wird erstmals als Basisstufe geführt (Kindergarten und 1./2. Klasse).

Laufende Entwicklungen

Um den Anforderungen von Gesellschaft und Wirtschaft Rechnung zu tragen sowie die Qualität in der Bildung zu sichern und weiter zu entwickeln, werden eingeleitete Mass-nahmen weitergeführt. Betroffene Bereiche sind beispielsweise Technikförderung, sprachliche Frühförderung (Gemeindeschulen Eschen-Nendeln) und bilinguale Matura am Gymnasium.

Newsletter des Schulamtes

Der Newsletter des Schulamts bietet 6-8mal im Jahr Neuigkeiten und Wissenswertes über das Schul- und Bildungswesen Liechtensteins und darüber hinaus. Anmeldungen können erfolgen unter: http://www.newsletter.llv.li.

Kontakt:

Schulamt
Rachel Guerra, Leiterin Abt. Pflichtschule und Kindergarten
T +423 236 67 50



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: