Fürstentum Liechtenstein

ikr: Fischereiverordnung angepasst

Vaduz (ots/ikr) - Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 12. August 2014 die Anpassung der Fischereiverordnung beschlossen. In den Jahren 2010 bis 2013 erfolgten die Feldarbeiten für die Neuerstellung des Fisch- und Krebsatlas für das Fürstentum Liechtenstein. Der Atlas wurde 2014 fertig gestellt und in der Schriftenreihe Naturkundliche Forschung im Fürstentum Liechtenstein veröffentlicht. Aufgrund der Ergebnisse der Erhebungen wurde auch der Gefährdungsgrad der Fischarten neu eingestuft und im Atlas beschrieben. Diese Neueinstufung der Gefährdung wurde nun auch in die Fischereiverordnung übernommen.

Zudem wurde diese Abänderung der Verordnung zum Anlass genommen, weitere kleinere Anpassungen vorzunehmen, welche sich aufgrund der praktischen Erfahrungen seit der Neufassung der Fischereiverordnung im Jahre 2012 ergeben haben.

Kontakt:

Ministerium für Infrastruktur und Umwelt sowie Sport
Stephan Jäger
T +423 236 76 83


Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: