Fürstentum Liechtenstein

ikr: Politik am Puls der Jugend: Regierungschef Adrian Hasler im Gespräch mit dem Jugendrat Liechtenstein

Vaduz (ots/ikr) - Was mit einem Adventsgewinnspiel des Volksblattes begonnen hatte, wurde durch ein gemeinsames Abendessen von Regierungschef Adrian Hasler und fünf Mitgliedern des Jugendrats Liechtenstein abgeschlossen. Regierungschef Adrian Hasler hatte sich im Dezember 2013 für einen wohltätigen Zweck für ein Abendessen zur Verfügung gestellt. Der anonyme Ersteigerer dieses Events schenkte diese Gelegenheit zum konstruktiven Austausch dem Jugendrat Liechtenstein.

Zahlreiche Möglichkeiten der politischen Mitbestimmung

In gemütlicher Atmosphäre diskutierte Adrian Hasler mit den Mitgliedern des Jugendrats Liechtenstein über die aktuellen politischen Themen in Liechtenstein. "Für mich bot der Abend einen wertvollen Einblick in die Denkweise der politisch interessierten jungen Generation. Ich wünsche mir, dass sich der Jugendrat in seiner aktiven Teilnahme an der politischen Mitbestimmung bestärkt fühlt", fasste Regierungschef Adrian Hasler den wertvollen Abend zusammen.

Politische Themen, die interessieren

Der politisch neutrale Jugendrat Liechtenstein ist eine Plattform für junge Erwachsene zwischen 15 und 25 Jahren, die sich für politische Themen interessieren und sich einsetzen möchten. Ende 2012 wurde der Verein durch die beiden Initiatoren Brian Haas und Florian Ramos sowie weiteren Mitgliedern gegründet. Der Jugendrat Liechtenstein bündelt die unterschiedlichen Meinungen und Interessen der Jugendlichen und jungen Erwachsenen und diskutiert relevante Anliegen der Jugend. Generell ist es das Anliegen des Jugendrats, keine Parolen bzw. Abstimmungsempfehlungen abzugeben, sondern die öffentliche Diskussion anzuregen.

Engagierter Jugendrat Liechtenstein

Die fünf anwesenden Mitglieder des Jugendrats Liechtenstein nutzten das Gespräch und die lockere Atmosphäre um mit Regierungschef Adrian Hasler ihre Sichtweisen zum Jugendrat allgemein, ihrem Projekt easyvote und weiteren jungendpolitischen Themen zu besprechen. Brian Haas zog als Präsident des Jugendrats Liechtenstein eine sehr positive Bilanz zum Abendtermin mit Regierungschef Adrian Hasler: "Durch das persönliche Gespräch konnten wir auch zukünftige Projekte, bei denen wir eine Unterstützung der Regierung benötigen, diskutieren. Jugendliche vermehrt in den politischen Beteiligungsprozess einzubinden, wird immer wichtiger. Die Regierung benötigt Rückmeldung aus der Bevölkerung, also auch von uns Jungen."

Kontakt:

Ministerium für Präsidiales und Finanzen
Christoph Frick, Persönlicher Mitarbeiter des Regierungschefs
T +423 236 64 44



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: