Fürstentum Liechtenstein

ikr: Petra Büchel in den Stiftungsrat der Kunstschule gewählt

Vaduz (ots/ikr) - In ihrer Sitzung vom 15. April 2014 hat die Regierung Petra Büchel aus Mauren als neues Mitglied in den Stiftungsrat der Kunstschule Liechtenstein gewählt. Petra Büchel ersetzt Cornelia Eberle, welche im Dezember 2013 zur neuen Direktorin der Kunstschule gewählt wurde.

Petra Büchel ist ausgebildete Primarlehrerin und kann auf eine breite pädagogische Berufserfahrung auf fast allen Schulstufen Liechtensteins zurückblicken. Neben ihrer pädagogischen Ausbildung hat sie sich am College of Fine Art (COFA) der University of New South Wales in Sydney, Australien, sowie an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW), Winterthur, weitergebildet. Von 1996 - 1999 war sie unter anderem Dozentin an der Kunstschule Liechtenstein. Dabei hat sie die Entwicklung und Durchführung des Lehrinhalts der Kunstkurse für Kinder im Oberland aufgebaut. Seit Oktober 2005 ist Petra Büchel Kulturbeauftragte der Gemeinde Triesen und leitet in dieser Funktion das Kulturzentrum Gasometer sowie die Kulturgütersammlung Triesen.

Die Regierung dankt Cornelia Eberle herzlich für die geleistete Arbeit im Stiftungsrat der Kunstschule Liechtenstein und wünscht Petra Büchel bei der Ausübung des Mandats viel Freude und Erfolg.

Kontakt:

Ministerium für Äusseres, Bildung und Kultur
René Schierscher, Generalsekretär
T +423 236 60 19



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: