Fürstentum Liechtenstein

ikr: Washington-Reise von Regierungschef-Stellvertreter Zwiefelhofer

Vaduz (ots/ikr) - Regierungschef-Stellvertreter Thomas Zwiefelhofer stattete in Begleitung von Robert Wallner, Leiter der Staatsanwaltschaft, am 31. März und 1. April seinen ersten offiziellen Besuch in Washington ab.

Den Auftakt des Besuches bildete ein Arbeitsfrühstück mit Wirtschaftsvertretern. Hauptpunkt der Diskussionen waren das anvisierte Freihandelsabkommen der EU mit den USA (TTIP), des weiteren Entwicklungen und Aussichten der amerikanischen Wirtschaft.

In seiner Eigenschaft als Wirtschaftsminister besuchte der Regierungschef-Stellvertreter die Georgetown University/McDonough School of Business. Es fand ein Mittagessen zu seinen Ehren statt, und auf Einladung von Michael Czinkota sprach er vor Studenten und Fakultät über die Chancen und Herausforderungen der liechtensteinischen Wirtschaft. Die anschliessende Diskussion mit den Studenten gab Gelegenheit, über das Vortragsthema und weitere damit verbundene Fragen zu sprechen. Der Regierungschef-Stellvertreter traf sich zudem mit dem stellvertretenden Rektor der Business School, Luc Wathieu.

Am Nachmittag des 31. März wurde Regierungschef-Stellvertreter Thomas Zwiefelhofer vom amerikanischen Justizminister Eric Holder empfangen. Das Treffen wurde dazu benützt, um die bestehenden bilateralen Abkommen im Justizbereich und deren praktische Handhabung zu diskutieren. Justizminister Holder benützte die Gelegenheit, um seinen Dank und seine Anerkennung für die jahrelange gute Zusammenarbeit der Justizbehörden zum Ausdruck zu bringen.

Ein Gespräch mit dem Leiter des Transatlantic Business Council (TBC) gab Gelegenheit, künftige Zusammenarbeitsmöglichkeiten zu besprechen. Der TBC bildet die Plattform für den offiziellen Dialog zwischen führenden amerikanischen und europäischen Geschäftsinhabern, US-Ministern und EU-Kommissaren. Die Mitgliedschaft setzt sich zusammen aus CEOs amerikanischer und europäischer Firmen, welche auf beiden Seiten des Atlantiks sowie global tätig sind.

Ein Empfang in der Botschaftsresidenz, im Rahmen dessen der Regierungschef-Stellvertreter mit Vertretern des politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Lebens zusammentraf, rundete das Besuchsprogramm ab.

Kontakt:

Ministerium für Inneres, Justiz und Wirtschaft
Gerlinde Gassner, Generalsekretärin
T +423 236 64 47


Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: