Fürstentum Liechtenstein

ikr: Exekutivdirektoren der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung zu Besuch bei Regierungschef-Stellvertreter Thomas Zwiefelhofer

Vaduz (ots/ikr) - Regierungschef-Stellvertreter Thomas Zwiefelhofer, der Gouverneur für das Fürstentum Liechtenstein bei der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EWBE) ist, empfing am 13. Februar 2014 Werner Gruber, den Exekutivdirektor der Schweiz bei der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung von 2008 bis 2013, zu einem Abschiedsbesuch. Werner Gruber war in Begleitung seines Nachfolgers, Heinz Kaufmann. Die Gäste informierten im Rahmen eines Arbeitsgesprächs über die aktuellen Herausforderungen der Bank.

Liechtenstein ist seit 1991 Mitglied der EBWE. Der aus 23 Direktoren bestehende Exekutivrat der Bank legt die Politik im operationellen, finanziellen und administrativen Bereich fest. Die Direktoren entscheiden über die Länder- und Sektorprogramme sowie über Darlehen zur Finanzierung von Entwicklungsprojekten und -programmen in den Ländern Ostereuropas und neuerdings auch im arabischen Raum. Der Schweizer Exekutivdirektor vertritt nicht nur die Interessen der Schweiz, sondern auch jene der von ihr geführten Stimmrechtsgruppe, zu der - ausser der Schweiz - Liechtenstein, Moldawien Montenegro, Serbien, Turkmenistan und die Ukraine gehören.

Kontakt:

Ministerium für Inneres, Justiz und Wirtschaft
Gerlinde Gassner, Generalsekretärin
T +423 236 64 47



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: