Fürstentum Liechtenstein

ikr: Fotowettbewerb zum 6. UN Klimabericht entschieden

Vaduz (ots/ikr) - Um das Titelbild für den 6. UN Klimabericht Liechtensteins zu ermitteln, organisierte die Regierung in Zusammenarbeit mit der LIFE Klimastiftung im November 2013 einen Fotowettbewerb. Nun stehen die Gewinner des Wettbewerbes fest. Das Titelbild des diesjährigen Klimaberichtes zeigt den Alpspitz bei Vollmond und wurde von Severin Wachter aus Triesen aufgenommen. Die Jury, welche sich aus Vertretern der Regierung sowie aus Vertretern der LIFE Klimastiftung zusammensetzte, kam zu dem Schluss, dass das nun prämierte Titelbild sämtliche Vorgaben des Wettbewerbs auf eindrückliche Weise erfüllt hat. So werde mit der Wahl des Bergpanoramas vor dem Rheintal die Kraft der Natur dargestellt sowie durch die Verbindung von alpiner Abendstimmung mit den beleuchteten Siedlungsgebieten Schaan und Buchs, die Kombination von Umwelt und Mensch aufgezeigt. Die für das Bild gewählte Vollmondnacht spiegle zudem eine eindrucksvolle Wettersituation wider. "Wir haben weit über 100 Fotografien erhalten. Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen. Es waren wirklich viele faszinierende Bilder aus Liechtenstein dabei" wie Umweltministerin Marlies Amann-Marxer betonte.

"An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Teilnehmern des Wettbewerbes sowie bei den Unternehmen, welche den Wettbewerb unterstützt haben bedanken", so Amann-Marxer weiter. Auch Adolf Real, Vizepräsident der LIFE Klimastiftung freut sich über die vielen Einsendungen: "Der Wettbewerb hat gezeigt, welche eindrücklichen Motive Natur und Mensch auch in Liechtenstein tagtäglich hervorbringen."

Neben der Regierung und der LIFE Klimastiftung wirkten an dem Wettbewerb auch das "einkaufland liechtenstein", die PrismaLife Versicherung, die Medienagentur neun, das Druckzentrum Lampert sowie der Liechtensteinische Versicherungsverband mit. Alle Gewinner wurden schriftlich benachrichtigt. Die Preisverleihung mit Umweltministerin Marlies Amann-Marxer findet am Dienstag den 28. Januar 2014 ab 18.00 Uhr im Winterzelt des Café im Kunstmuseum statt. Prämiert werden die 15 eindrücklichsten Aufnahmen, welche im Anschluss an die Preisverleihung noch bis zum 9. Februar 2014 im Winterzelt vor dem Kunstmuseum ausgestellt werden.

Kontakt:

Amt für Umwelt
Sven Braden,
T +423 236 74 52


Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: